Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil bei einer Pressekonferenz.

© APA/ROBERT JAEGER

Chronik Burgenland
09/13/2021

Doskozil zufrieden: Große Resonanz auf burgenländische Impflotterie

Bereits 13.700 Menschen haben sich neu zur Impfung angemeldet.

von Michael Pekovics

Die am vergangenen Freitag von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil präsentierte burgenländische Impflotterie findet eine überaus starke Resonanz.

Auf der am Samstag um 9 Uhr freigeschalteten Homepage haben sich bis Montag Mittag rund 13.700 Menschen zur Anmeldung eingetragen.

„Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die Vorreiterrolle des Burgenlandes beim Impfen weiter auszubauen und die Impfrate über 80 Prozent zu heben. Damit schaffen wir die Basis, dass unser Bundesland sicher durch den Herbst kommt, und können auch dafür eintreten, dass nach dem Muster von Dänemark keine Covid-19-bedingten Einschränkungen für die Bevölkerung mehr nötig sind“, sagt der Landeshauptmann.

Das Burgenland sei bisher mit einem Kurs der positiven Anreize in Sachen Covid-19-Impfung gut gefahren und behalte diese Strategie bei. Die Impflotterie sei deshalb in eine Informations- und Aktivierungsoffensive eingebettet, mit der weitere Bevölkerungsgruppen überzeugt werden sollen.

Aufklärungsabende für Eltern und Schüler

So haben am Freitag Aufklärungsabende für Eltern, Schülerinnen und Schüler von 12 bis 15 Jahren begonnen, die an insgesamt zehn Standorten durchgeführt werden. Insgesamt haben sich dafür bereits mehr als 250 Teilnehmer angemeldet.

Eigene Informationsangebote soll es etwa auch für junge Frauen mit Kinderwunsch geben. Parallel dazu werden weitere niederschwellige Impfangebote forciert.

Dabei setzt das Land einerseits auf offene Impftage, andererseits auf das Angebot mobiler Impfteams, das zielgruppengerecht vor allem Vereinen und Betrieben offeriert werden soll.

Unterm Strich wird mit diesem Maßnahmenpaket ein Ziel von 10.000 zusätzlichen Erstimpfungen bis zum Landesfeiertag am 11. November angepeilt.

Wann wird die Lotterie ausgespielt?

Ab diesem Zielwert wird auch die seit Samstag laufende Impflotterie ausgespielt, an der sich alle Menschen mit Hauptwohnsitz Burgenland beteiligen können, die bereits geimpft wurden oder sich jetzt impfen lassen.

Die Anmeldung für die Lotterie ist bis 11. November unter www.burgenlandimpft.at möglich. Auf dieser Homepage wird nicht nur über die zu gewinnenden Preise informiert, Impfwillige finden hier auch einen passenden Impftermin und werden über Sonder-Impfaktionen informiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.