++ THEMENBILD ++ POLIZEI / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE / VERKEHRSKONTROLLE

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Burgenland
08/21/2021

585 Alkotests bei landesweitem Planquadrat

Acht Lenker waren beeinträchtigt, 350 teils eklatante Geschwindigkeitsübertretungen wurden angezeigt.

Bei einem landesweiten Planquadrat im Burgenland am Freitag und in der Nacht auf Samstag sind nach Angaben der Landespolizeidirektion u.a. 585 Alkotests durchgeführt und acht Lenker in einem alkohol- bzw. suchtgiftbeeinträchtigten Zustand ertappt worden.

Auch 350 teils eklatante Geschwindigkeitsübertretungen wurden der Bilanz zufolge angezeigt.

Bei den Alkoholkontrollen hatten vier Lenker mehr als 0,8, drei weitere mehr als 0,5 Promille. Ein 18-jähriger Mopedfahrer aus dem Bezirk Oberwart wies der Polizei zufolge deutliche Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung auf.

Mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Bei Geschwindigkeitskontrollen wurde im Ortsgebiet von Oberwart auf der B 50 ein ungarischer Pkw mit 130 km/h gemessen.

Im Bezirk Jennersdorf war auf der B 57 im Gemeindegebiet von Doiber ein Fahrzeug mit rumänischem Kennzeichen mit 160 km/h - bei erlaubten 100 km/h - unterwegs, auf der B 65 in Dobersdorf in einer 70 km/h- Beschränkung ein Auto mit 162 km/h. Anzeigen wurden erstattet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.