Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER Romy 2014

26.

Juli

2013

Letztes Update am 26.07.2013, 06:00

Alles Gute, Sir Mick.

Mick Jagger ist 70. Das heißt, er ist heute so alt, wie sein Partner, der großartige Keith Richards, vor 20 Jahren aussah. Wo soll das noch hinführen? Womöglich weit: Dem Vorstandsvorsitzenden der Rolling Stones ist zuzutrauen, noch mit 90 in den Stadien dieser Welt „Let’s Spend The Night Together“ zu krähen.

Jemand hat einmal gesagt: Der Rock ’n’ Roll ist immer so alt wie Mick Jagger. Wir müssen uns also daran gewöhnen, dass jene Kultur, die einmal als gefährlich galt, im Buerlecithin-Alter angekommen ist. Zum Glück sind nicht alle Rocker vor dem Altwerden gestorben (um The Who zu zitieren), viele hatten auch keine Lust, in Ruhestand zu gehen – das entspricht dem Zeitgeist und entlastet das Pensionssystem.


Jagger sieht bemerkenswert gut aus – und ist immer noch ein toller Musiker. Womöglich halten ihn seine kolportierten Lieblingshobbys jung. Das erste: Sein Geld zählen (da hat er einiges zu tun bei angeblich einer halben Milliarde Euro). Zweitens: Nun ja, er hat sieben Kinder mit vier Frauen. Alles Gute dem jüngsten Siebziger der Welt!

(kurier) Erstellt am 26.07.2013, 06:00


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!