Maya-Funde

Archäologen bei ihrer Arbeit

© VIA REUTERS/INAH

Wissen Wissenschaft
10/30/2021

In Mexiko wurde ein 1.000 Jahre altes Maya-Kanu entdeckt

Bisher hatte man höchstens Fragmente gefunden.

Bei Bauarbeiten ist in Mexiko ein über 1.000 Jahre altes Kanu der Maya entdeckt worden. Das äußerst seltene Gefährt sei praktisch noch völlig intakt, teilten die Behörden mit. Konkret sei man auf das Wasserfahrzeug in einer Unterwasserhöhle auf der Halbinsel Yucatán gestoßen, unweit der Ruinenstadt Chichen Itza, einer der Maya-Stätten. Der Fund des rund 1,6 Meter langen Kanus gilt als deshalb so bedeutend, weil man bis dato allenfalls Fragmente ähnlicher Boote kannte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.