Hunde sind Allesfresser.

© Getty Images/iStockphoto/dimarik/istockphoto.com

Wissen Wissenschaft
10/01/2020

Ernährung nach Maß: Wo Hundefutter individuell produziert wird

Der Tierarzt gibt das Rezept für mehr Gesundheit vor, im Waldviertel wird es nachhaltig umgesetzt.

25 Prozent der Haustiere zu dick sind. Weil sie zu wenig Bewegung machen. Vor allem aber, weil sie nicht optimal ernährt werden. Ein Wiener Unternehmen bringt jetzt ein maßgeschneidertes Bio-Hundefutter auf den Markt, das erst nach Absprache mit einem Tierarzt produziert wird.

"Jeder Hund ist anders", sagt Martina Steinberger-Voracek, Gründerin von "CanisBowl". Alter, Größe, Körperbau und Aktivität seien nur einige Parameter, um den richtigen Nährstoffbedarf zu bestimmen. Unterschiedliche Anforderungen ergeben einen individuellen Bedarf, um das optimale Futterangebot sicherzustellen.

Nicht nur zu viel Fressen kann zu einem Problem werden: "Die Diätkomponente ist wichtig, aber die individuelle Ernährung auch. Denn durch das richtige Futter kann eine Über- und Unterversorgung vermieden werden und damit auch langfristige Mangelerscheinungen und Fehlversorgungen", sagte Steinberger-Voracek.

Laut Michael Leschnik von der Abteilung für Interne Medizin der Vetmeduni Wien ist jeder vierte bis fünfte Hund zu schwer, Tendenz steigend. Wie beim Menschen wird nicht immer auf die Menge geachtet. Das Übergewicht erhöht auch bei Tieren das Risiko für Gelenksproblemen, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Jedes Rezept wird maßgeschneidert vom Tierarzt berechnet

"Da muss man ehrlich sein und genau aufschreiben, was der Hund den ganzen Tag frisst", sagt Tierarzt Leschnik. Bekommt der Vierbeiner ein Leckerli, muss er was dafür tun. Bewegung schützt vor Hüftspeck.

"CanisBowl" setzt auf ein Individualität. "Jedes Rezept wird maßgeschneidert vom Tierarzt berechnet. Alle ernährungsphysiologischen Bedürfnisse des Hundes werden dafür individuell berücksichtigt", sagt Steinberger-Voracek.

Im Rahmen eines Gesprächs werden zunächst alle wichtigen Fakten betreffend die Fütterung des Hundes erfasst. Dies erfolgt zusammen mit Partner-Tierärzten von "CanisBowl", kann aber auch digital erfolgen.

Die Erhebung liefert die Grundlage zur Erstellung individueller Rezepte. Der Preis pro Tag: 2,80 bis 6,80 für kleine bis mittelgroße Hunde.

Das Futter wird in einer Bio-Manufaktur in Gars am Kamp im Waldviertel produziert, ausschließlich mit Zutaten aus biologischer Landwirtschaft. Die Tiere für das Fleisch kommen aus der Region. Die personalisierten Futterbeutel werden dann direkt an die Kunden geliefert. Kühl und trocken gelagert hält der Vorrat mindestens drei Monate.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.