Neun Tierarten nach Barack Obama benannt

Wikimedia.org/Joao Quental…
Foto: /Wikimedia.org/Joao_Quental <a href="https://www.flickr.com/photos/jquental/14874467198/" target="_blank">Faulvogel (Nystalus obamai)</a>

Der scheidende US-Präsident ist Namenspate für Vogel, Fisch, Spinne & Co.

Sein Amt als US-Präsident wird er bald abgeben, doch in der Biologie wird Barack Obama laut einem Bericht von DRadio verewigt: Gleich neun Tierarten wurden nach ihm benannt – das sind mehr, als jeder andere US-Präsident für sich beanspruchen kann.

Wikimedia.org/Richard L. Pyle/zookeys.pensoft.net… Foto: /Wikimedia.org/Richard L. Pyle/zookeys.pensoft.net Neben einem Süßwasserbarsch (Etheostoma obama), einem Korallenfisch (Tosanoides obama) wurden unter anderem ein Faulvogel (Nystalus obamai), eine Spinnenart (Aptostichus barackobamai), ein parasitär lebender Wurm (Paragordius obamai), eine Flechte (Caloplaca obamae) nach Obama benannt. Was auf den ersten Blick wenig schmeichelhaft anmuten mag, ist tatsächlich eine Auszeichnung, denn mit der Namensgebung wird Obamas Engagement für den Umwelt- und Naturschutz honoriert.

Wikimedia.org/Jason E. Bond/ zookeys.pensoft.net… Foto: /Wikimedia.org/Jason E. Bond/zookeys.pensoft.net Zu der Namensgebung kam es, als die Forscher Steve Layman von Geosyntec Consultants in Georgia und Rick Mayden von der Saint Louis University die Farbgebung der Barschart Etheostoma stigmaeum genauer untersuchen wollten. Sie hatten angenommen, an ein- und derselben Art zu forschen. Doch die Unterschiede in Farben und Mustern waren groß. Weitere Überprüfungen ergaben, dass es sich um unterschiedliche Tierarten handeln musste – und diese benötigten neue Namen.

Die Wissenschaftler benannten vier weitere "neue" Fischarten nach US-Präsidenten und einem Vizepräsident: Teddy Roosevelt, Jimmy Carter, Bill Clinton und Al Gore.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?