© APA/dpa/Christian Charisius

Wissen Gesundheit
01/05/2022

US-Studie: Impflotterie erhöht Impfbereitschaft nicht

Ein US-Forscherteam konnte keinen Zusammenhang zwischen staatlichen Lotterieprogrammen und der Durchimpfungsrate feststellen.

"G'impft gewinnt" lautet das Motto der oberösterreichischen Impflotterie, die nun bis 23. Jänner verlängert wird. Man wolle vor allem angesichts des Omikron-Vormarsches weiterhin Impfanreize schaffen, begründeten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner die Entscheidung. Doch können Lotteriegewinne die Menschen wirklich davon überzeugen, sich gegen Corona impfen zu lassen?

Nur von begrenztem Wert

Nach Ansicht von Forscherinnen und Forschern der Boston University School of Medicine (BUSM) offenbar nicht. Frühere Untersuchungen der BUSM ergaben, dass das Lotteriesystem von Ohio, mit dem Anreize für Impfungen geschaffen werden sollten, nicht mit einer erhöhten Impfrate verbunden war. Eine neue Studie dieses Teams kam nun zu denselben Ergebnissen, obwohl sie ihre Daten auf 15 weitere Staaten ausdehnten.

"Wie in unserer früheren Studie über die Lotterieanreize in Ohio konnten wir leider auch in anderen Staaten keinen Anstieg der Covid-19-Impfungen im Zusammenhang mit Lotterieanreizprogrammen feststellen", sagte Co-Studienautorin Anica Law.

Da unklar war, ob andere Bundesstaaten (außer Ohio) möglicherweise anders auf Lotterie-Impfanreize reagieren, untersuchte das Forscherteam die Veränderungen bei den Impfraten in 15 anderen Bundesstaaten mit nachfolgenden Lotterieprogrammen. Es wurden sowohl Daten des U.S. Center for Disease Control (CDC) als auch die Impfdaten der einzelnen Bundesstaaten ausgewertet, um die Entwicklung der Impfraten bei Erwachsenen in Bundesstaaten mit und ohne Lotterieanreizprogrammen zu beurteilen. Fazit: Es wurde kein Zusammenhang zwischen staatlichen Impfstoff-Lotterieprogrammen und höheren Covid-19-Impfraten festgestellt.

Den Forschern zufolge deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass staatliche Lotterien nur von begrenztem Wert sind, wenn es darum geht, die Durchimpfungsrate zu erhöhen. "Weitere Studien und Ressourcen sollten anderen Strategien zur Steigerung der Impfraten gewidmet werden, einschließlich solcher, die direkter auf die Gründe für das Zögern bei der Impfung abzielen", so Law.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.