US-Arzneibehörde FDA: Ein früherer Direktor und jetziger Pfizer-Manager hält es für realistisch, dass bis Ende Oktober in den USA Impfstoff für die Fünf- bis Elfjährigen verfügbar ist.

© REUTERS/Andrew Kelly

Wissen Gesundheit
09/13/2021

US-Experten: Covid-Impfungen für Kinder könnten Ende Oktober starten

Zeitplan könnte sich beschleunigen, allerdings sind noch Fragen zur Dosierung und Immunität offen.

Covid-19-Impfstoffe für Kinder zwischen fünf und elf Jahre könnten in den USA bereits ab Ende Oktober verfügbar sein, sagten zwei US-Experten am Sonntag im CBS-Programm "Face the Nation". "Im besten Fall könnte der Pfizer-Impfstoff bis Halloween (31.10.) für diese Altersgruppe verfügbar sein", sagte Scott Gottlieb, ein früherer Direktor der US-Arzneibehörde FDA (2017 bis 2019) und jetzt im Management von Pfizer.

Auch der leitende Kinderarzt des Kinderspitals von Texas, James Versalovic, der in die Kinderstudien eingebunden ist, äußerte sich zuversichtlich: "Wir tun derzeit alles, um diese Studien voranzubringen." Er stimmte Scott Gottlieb zu, dass eine Zulassung noch im Oktober machbar sei.

Noch einige Tage davor hatten einige andere Experten, darunter der renommierte Infektiologe Anthony Fauci, eine Zulassung erst im Winter für wahrscheinlicher gehalten. Und auch die US-Arzneimittelbehörde FDA hatte noch vor kurzem erklärt, dass es noch unbeantwortete Fragen zur Dosierung und Immunität in der Altersgruppe gibt. Sie rät deshalb von einer Impfung von Unter-12-Jährigen solange ab, bis es eine offizielle Empfehlung dafür gibt.

Erst Ende der Vorwoche hatten die Biontech-Impfstoffentwickler Ugur Sahin und Özlem Türeci angekündigt, dass die Daten für eine Impfung von Fünf- bis Elfjährigen mit dem Corona-Impfstoff des Unternehmens bis Ende September vorliegen sollen. Die Dosis für diese Altersgruppe werde bei zehn Mikrogramm liegen, einem Drittel der Dosis bei Erwachsenen, sagte Türeci der Bild am Sonntag. Die Daten für die noch jüngeren Kinder lägen gegen Ende des Jahres vor. "Da werden wir mit der Dosis nochmal runtergehen können."

Biontech will demnach in den kommenden Wochen die Zulassung seines Corona-Impfstoffes für Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren beantragen. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hatte mitgeteilt, sie könne noch keinen Zeitrahmen für eine mögliche Zulassung nennen. Die Produktion wird vom Unternehmen bereits vorbereitet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.