© REUTERS/Dado Ruvic

Wissen Gesundheit
08/26/2021

Johnson & Johnson Auffrischungsimpfung zeigt starke Wirkung

Laut dem Unternehmen sind erste Analysen zu der Booster-Impfung sehr vielversprechend.

Auch die Einmal-Impfung mit dem Vektor-Vakzin von Johnson & Johnson erhält eine Auffrischung, wie das Unternehmen selbst bekanntgegeben hat.

Laut Johnson & Johnson gibt es nach ersten Untersuchungen eine sehr starke Immunantwort auf die Booster-Impfung.

Neun Mal mehr Antikörper

Die Corona-Antikörper seien sogar neun Mal höher als die Antikörper vier Wochen nach der ersten Impfung. Zumindest bei den 18- bis 55-jährigen Probanden. Bei Personen im Alter von 65 und älter steigen die Antikörper nicht ganz so hoch an, so Johnson & Johnson.

Die Studie ist jedoch noch in keinem Fachmagazin oder in auf einem Pre-Print Server zu finden und damit nicht genauer einzusehen.

Johnson & Johnson empfiehlt die Booster-Impfung etwa acht Monate nach der ersten Impfung.Über die spezielle Wirkung auf die Delta-Variante wurden keine Aussagen getroffen.

Zuletzt gab es Infos, wonach die Immunantwort gegen Delta bei Johnson & Johnson ebenso stark sei als bei mRNA-Vakzinen - generell aber niedriger als bei der ersten Virusvariante.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.