© APA/AFP/JACK GUEZ

Wissen Gesundheit
07/11/2021

Israel bietet angeschlagenen Erwachsenen Booster-Impfung

Derzeit werde geprüft, ob die dritte Impfung auch für die Gesamtbevölkerung notwendig ist.

In Israel können Erwachsene mit einem geschwächten Immunsystem ab sofort eine Auffrischungsimpfung erhalten. Die dritte Spritze nach zwei erfolgten Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer erhielten etwa Menschen, die sich einer Organtransplantation unterzogen hatten oder an einer Krankheit litten, die einen Abfall der Immunität verursacht, teilte Gesundheitsminister Nitzan Horowitz mit.

Ob eine Auffrischungsimpfung für die gesamte Bevölkerung in Frage kommt, werde derzeit noch geprüft. Mit der Ausbreitung der Delta-Variante sind die Neuinfektionen in Israel wieder stark gestiegen. Gut 55 Prozent der 9,3 Millionen Israelis sind bereits gegen das Coronavirus geimpft, derzeit erkranken im Schnitt 430 Israelis pro Tag. Forscher warnen, dass diese Zahl in den kommenden zwei Wochen auf 1.000 Erkrankte pro Tag ansteigen könnte.

Pfizer und Biontech wollen in den kommenden Wochen auch die Behörden in den USA und in Europa bitten, die Verstärker-Impfungen zu genehmigen - dies wird mit einem erhöhten Infektionsrisiko nach sechs Monaten begründet. 

Frühestens Mitte Oktober Thema

Derzeit gehe man davon aus, dass nach zwei Dosen neun Monate ein Impfschutz gegeben sei, sagte Maria Paulke-Korinek, Leiterin der Abteilung Impfwesen im Gesundheitsministerium, vergangene Woche im Ö1 Morgenjournal. Drittdosen seien daher großflächig ausgerollt frühestens Mitte Oktober ein Thema. Die ersten Zweitimpfungen wurden demnach im Jänner verabreicht. Bis dahin werde es sicher noch weitere Daten geben. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.