© APA/HELMUT FOHRINGER

Wissen Gesundheit
01/02/2021

Corona: Übersterblichkeit in Österreich deutlich höher als in den USA

Eine Grafik der Datenplattform "Our world in Data" weist für Österreich einen Anstieg der Sterblichkeit in den vergangenen Wochen aus, der deutlich über jenem der USA oder Schweden liegt.

Es ist eine alarmierende Grafik, die der deutsche Ökonom und Statistiker Max Roser Samstagnachmittag auf Twitter veröffentlichte. Demnach ist die Übersterblichkeit in Österreich während der zweiten Welle der Covid-19-Pandemie deutlich höher als in den USA oder Schweden:

 

Roser ist Gründer und Leiter der Datenplattform Our World in Data und arbeitet derzeit in der Forschungsabteilung für Wirtschaftswissenschaften der Universität Oxford.

Nach dieser Grafik liegt die Zahl der Todesfälle pro Woche in Österreich in der ersten Dezemberhälfte um mehr als 50 Prozent über dem Durchschnitt der Jahre 2015 bis 2019. In den USA und Schweden sind es hingegen "nur" knapp 20 Prozent. In Norwegen hingegen ist die Zahl der Todesfälle sogar unterdurchschnittlich.

Der Datenvergleich reicht bis Mitte Dezember, weil nur bis zu diesem Zeitraum komplette Vergleichsdaten aus den verschiedenen Ländern vorliegen.

Auch das Europäische Mortalitätsmonitoring Euromomo weist Österreich in den  Kalenderwochen 47 bis 50 eine "sehr hohe Übersterblichkeit" aus.

Bereits im November zeigten Daten der Statistik Austria, dass die zweite Covid-Infektionswelle in Österreich erstmals seit Jahren eine hohe Übersterblichkeit ausgelöst hat.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.