© Kurier/Gerhard Deutsch

Wirtschaft
06/24/2021

Wie die Post bei den Packerln aus China mitverdient

Ab 1. Juli fällt 22-Euro-Freigrenze bei Lieferungen aus Drittstaaten. Dabei können für den Empfänger zusätzliche Spesen anfallen

von Anita Staudacher

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare