Solaranlagen werden weiter ausgebaut

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
01/12/2021

Regierung fördert Photovoltaik 2021 mit mehr als 100 Millionen Euro

Ab heute sind Anträge für die Tarifförderung möglich.

Das Klimaschutz- und Umweltministerium wird heuer über 100 Mio. Euro in den Ausbau der Photovoltaik investieren und damit neue Anlagen und auch Erweiterungen fördern. "Bis 2030 soll in Österreich auf einer Million Dächern Sonnenstrom produziert werden", so Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Dienstag. Ab heute sind Anträge für die Tarifförderung möglich.

Die Förderung kann unter www.oem-ag.at beantragt werden. Es können Anlagen mit einer Erzeugungskapazität von 5 kWp (Kilowatt Peak) bis maximal 200 kWp gefördert werden. Eine Photovoltaik-Anlage für ein klassisches Einfamilienhaus umfasst 4 bis 10 kWp.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.