© Kurier/Gerhard Deutsch

Wirtschaft
08/01/2019

Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraftwerke Österreichs

Die EVN hat das Kraftwerk früher als geplant stillgelegt. Aus der ehemaligen Kohlehalde wird ein Solarpark.

von Katharina Zach, Gerhard Deutsch

Von den meterhohen Kohlebergen ist nicht mehr viel übrig. Hier und dort ein Haufen, dazwischen spiegelt sich der 210 Meter hohe Turm des Kraftwerks Dürnrohr im niederösterreichischen Zwentendorf in den Pfützen des letzten Regengusses.