Copper cable recycled

© Getty Images/iStockphoto / Sevaljevic/IStockphoto.com

Wirtschaft
09/21/2020

Kupfer steigt auf Zwei-Jahres-Hoch

Die anziehende Nachfrage nach Kupfer ist ein Zeichen, dass sich die Weltwirtschaft erholt.

Eine anziehende Nachfrage aus China hievt den Preis für Kupfer auf den höchsten Stand seit gut zwei Jahren. Damit sendet "Dr. Copper" auch ein positives Signal für die Verfassung der Weltwirtschaft, ist auf boerse.ard.de zu lesen.

Verteuerung

Das Industriemetall verteuert sich am Montag um ein Prozent auf 6.878 Dollar je Tonne. Die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft erhole sich rasch von den Folgen der Coronavirus-Pandemie, schreiben die Analysten der ANZ Bank.

Aus Furcht vor einem Angebotsengpass stieg Kupfer bereits im Juli auf ein Zwei-Jahres-Hoch. Damals deckten sich Anleger mit Kupfer ein, weil sich die Arbeiter einer chilenischen Mine für einen Streik aussprachen.

Im Fokus

Kupfer rückt auch in der EU zunehmend in den Fokus. Der Rohstoff, der auch in Europa vorkommt, soll in Zukunft gezielter abgebaut werden. Darüber hinaus setzt die EU stärker auf Wiederverwertung. Derzeit werden einige Metalle zwar zu 50 Prozent recycelt, bei einigen spielt die Zweitverwertung aber eine marginale Rolle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.