© Paul Ott

IMMO INSIDE
11/26/2016

Verleihung des Bau.Genial-Preises 2016

Preise, Projekte, Events: Die wöchentlichen News aus der Immobilienbranche.

Heuer war der Architekturwettbewerb für Holz- und Leichtbau auf der Suche nach beispielgebenden Lösungen für Pflege- und Gesundheitseinrichtungen. Im Rahmen der Preisverleihung im ThirtyFive Vienna wurden drei Hauptpreise vergeben. Über den ersten durfte sich Dietger Wissounig freuen, der mit den Pflegewohnheimen „Peter Rosegger“ und „Erika Horn“ in Graz zwei kompakte Passivhäuser geschaffen hat.

Simon Speigner von SPS Architekten wandte für das Seniorenwohnhaus in Hallein (S) eine modulare Holzbauweise an: In zwei Monaten sind 136 Zimmer entstanden. Der dritte Preis ging an Moser Kleon Moser für das Pflegezentrum Gurgltal in Imst (T), das nach dem Hausgemeinschaftsmodell errichtet wurde.

Lobend erwähnt wurde das Seniorenwohnhaus "Sankt Cyriak" in Pfarrwerfen (Archtiektur: Gerhard Mitterberger). www.baugenial.at

Siegerentwurf: Wohnquartier in Penzing

Auf einem Teilareal der Körner-Kaserne im 14. Bezirk (Spallartgasse) entwickelt CC Wien Invest (Consulting Company und Investoren) bis zu tausend Apartments, davon großteils geförderte Mietwohnungen. Den städtebaulichen Wettbewerb konnten driendl*architects und Bödeker Landscape Architects für sich entscheiden: Der campusartige Entwurf mit viel Grünraum wird für das Flächenwidmungsverfahren eingereicht, der Baustart mit 2019 anvisiert. www.cc-i.at

Sebastian Nitsch neuer CFO bei 6B47

Seit fünf Jahren im Vorstand, übernimmt der gerichtlich zertifizierte Sachverständige nun die Verantwortung für das Rechnungswesen und Controlling des Immobilienentwicklers samt Tochtergesellschaften. Nitschs erklärtes Ziel: „Das Wachstum der Unternehmensgruppe weiter vorantreiben.“ www.6b47.com

Rustler setzt auf ISO-Zertifizierung

Gleiche Abläufe, optimierte Prozesse: Mit der Umsetzung der Norm ISO 9001:2015 geht der Immobiliendienstleister neue Wege. Geschäftsführer Alexander Scheuch und die Qualitätsbeauftragte Kira Freigassner bekamen von Auditor Walter Kalcher die Urkunde überreicht. www.rustler.eu

Gewinner des European Property Awards

Folgende heimische Unternehmen durften sich über die renommierte Prämierung freuen, die von der 70-köpfigen Jury vergeben und in London überreicht wurde:

Best Architecture Multiple Residence Austria: Rehrlplatz (AH Projektentwicklung GmbH)
Best Apartment Austria: Mountain Spa Residences St. Anton (Kristall Spaces AG)
Best Mixed-use Development Austria: HoHo Wien (Kerbler Holding GmbH)
Best Residential Development Austria: SkyLounge Mondsee (MBB Real Invest)
Residential Development Austria: Pfarrwiesengasse 23 (BUWOG AG)
Best Interior Design Private Residence Austria: Chalet – Jochberg Oberhausenweg (Bernd Gruber GmbH)
Best Property Consultancy Austria: Colliers International Austria
Best Real Estate Agency Marketing und Real Estate Agency Austria: Marschall Immobilien GmbH
Real Estate Agency und Best Real Estate Agency Website Austria: SAGE Immobilien Real Estate GmbH

www.propertyawards.net

Platzsparend und flexibel

Die kabellosen Modelle VCH 9630–9632 des Herstellers Grundig fungieren als Hand- sowie als Bodenstaubsauger. Dank des klappbaren Griffs lässt sich das Gerät (Ladedauer: fünf Stunden) kompakt verstauen. Zudem sorgen gummierte Rollen sowie eine LED-Beleuchtung für eine leichte Handhabung, eine elektrische Bürste für saubere Böden. www.grundig.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.