Wirtschaft
09.03.2018

Im Februar mehr neue Autos zugelassen

4,2 Prozent mehr Neuzulassungen als im Februar 2017. Pkw-Neuzulassungen legten im Jahresabstand um 4,7 Prozent auf 26.499 zu.

Im Februar 2018 wurden 31.807 Kraftfahrzeuge (Kfz) neu zum Verkehr zugelassen, um 4,2 Prozent mehr als im Februar 2017, aber um 4,5 Prozent weniger als im Vormonat Jänner 2018. Das teilte die laut Statistik Austria am Freitag mit. Die Anzahl der Pkw-Neuzulassungen nahm gegenüber Februar 2017 um 4,7 Prozent auf 26.499 Fahrzeuge zu.

Der Pkw-Anteil an den gesamten Kfz-Neuzulassungen betrug 83,3 Prozent. Der Nutzfahrzeugmarkt verzeichnete mehr Neuzulassungen bei Lastkraftwagen (Lkw) Klasse (Kl.) N1 (+15,5 Prozent) und Lkw Kl. N3 (+22,2 Prozent), aber Rückgänge bei Lkw Kl. N2 (-3,6 Prozent; -1 Fahrzeug), Sattelzugfahrzeugen (-31,0 Prozent) sowie land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen (-8,4 Prozent). Bei Zweirädern wurden mehr Motorräder (+30,1 Prozent), aber weniger Motorfahrräder (-62,4 Prozent) zugelassen.