Preisvergleiche zahlen sich aus - so berappt man auf Autobahnen für Diesel um 17 Prozent mehr.

© apa

Wirtschaft
06/25/2012

Ferien: Spritpreis wird wieder eingefroren

Die Sommerferien kommen und mit ihnen der Reiseverkehr. Tankstellen dürfen Mittwochmittag das letzte Mal Preise erhöhen.

Am kommenden Wochenende müssen an heimsichen Tankstellen die Preise für Benzin und Diesel ein zweites Mal konstant gehalten werden. Tankstellenbetreiber dürfen die Treibstoffpreise am Mittwoch um 12 Uhr das letzte Mal erhöhen und bis Donnerstag um 11 Uhr nur mehr senken. Danach gilt bis Sonntag um 24 Uhr der fixierte Preis.

Die Verordnung für einen konstanten Spritpreis zu reiseintensiven Zeiten wird damit zum zweiten Mal nach Fronleichnam schlagend. Beim ersten Mal hätten laut Mitterlehner die Autofahrer profitiert - nicht nachvollziehbare Preissteigerungen wie vor dem Oster-Wochenende konnten verhindert werden.

"Wettbewerb erfordert Preistransparenz. Daher wollen wir die Orientierung für die Autofahrer durch zeitlich begrenzte Fixpreise an den Tankstellen verbessern und ihnen die Auswahl der günstigsten Tankstelle erleichtern", so Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner in einer Aussendung am Montag.

Da nicht täglich in Rotterdam oder Schwechat Treibstoff eingekauft werde, müssten die Tankstellenbetreiber in den Tagen des Preiskorridors "nicht beklagen, dass sie am Freitag gerne gesenkt hätten, das aber nicht dürfen", so Mitterlehner. Dieses Argument war nach dem erstmaligen Inkrafttreten der Regelung vom Fachverband der Tankstellen und Garagen in der Wirtschaftskammer Österreich vorgebracht worden. Damals sank der Spritpreis allerdings tatsächlich am Montag, nachdem der Preiskorridor nicht mehr gegolten hatte.

Eine vom Energiehandel angekündigte Regelung, es könne künftig einen täglich fixierten Raffinerie-Abgabepreis geben, der sich nur in einem bestimmten Preisband bewegen dürfe, begrüßte der Minister: "Damit erfüllt die Branche ihre Sales-Funktion und setzt Schritte, um der Unzufriedenheit der Autofahrer mit ihrer Preisgestaltung zu begegnen." Nach der Vorlage der Regelung werde man ihre Umsetzbarkeit mit der Branche diskutieren.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.