Kurier

© KURIER/Jeff Mangione

Digitalisierung
03/12/2013

Digitale Zeitung im Kaffeehaus

122 Titel stehen in sechs Wiener Kaffeehäusern nun auch am Smartphone, Tablet oder Laptop zur Verfügung

Die Zeitung gehört zum Kaffeehaus wie die Melange und das Glas Wasser. Aber auch diese Tradition geht mit der Zeit und daher gibt es in sechs Kaffeehäusern ab sofort Zeitungen auch digital zum Gratisblättern. Mit dem digitalen Zeitungskiosk stehen den Kaffeehausbesuchern 122 österreichische und internationale Magazine und Zeitungen kostenlos auf den eigenen mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops als ePaper zur Verfügung.

Das Angebot gibt es künftig in bekannten, traditionellen Häusern wie dem Café Landtmann, dem Café Prückel, dem Café Hummel, dem Café Sperl, dem Café Weimar und dem Café Museum. Hinter dem Ganzen steht eine Kooperation zwischen APA-DeFacto, einer Tochter der APA - Austria Presse Agentur, Freewave und den Wiener Kaffeehäusern, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Unsere Diskussion zur Zukunft der Medien finden Sie hier.

Wiens beliebteste Kaffeehäuser

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.