Was führen die Kinder im Schilde?Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/X-Verleih. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de

© X-VERLEIH BAYERISCHER RUNDFUNK/Br/X-Verleih

Fernsehen
02/23/2013

TV-Filmtipps der Woche

Das Beste der TV-Woche vom 23.2. bis 1.3.

Man sieht es auch im Fernsehprogramm: Die Oscars sind derzeit ein großes Thema. So gibt es nicht nur "Das weiße Band" des nominierten Michael Haneke, sondern auch den 2011 mit einem Oscar für Natalie Portman ausgezeichneten "Black Swan". Auch den fünffach mit einem Oscar ausgezeichneten Schwarz-Weiß Film "The Artist" gibt es diese Woche zu sehen. Ebenfalls mit dabei: Der Historienfilm "Gladiator", sowie die deutsch-österreichische Komödie "Alles Schwindel" und die Tragikomödie "Habemus Papam".

Samstag

Das weiße Band (20.15 ORF2)

Zum Oscar-Schwerpunkt: Eine kleine protestantische Gemeinde in Norddeutschland wird im Sommer 1913 von unerklärlichen Vorfällen erschüttert. Die Polizei wird verständigt, ermittelt vergeblich und zieht unverrichteter Dinge wieder ab. Das Böse ist unfassbar, lebt aber mitten unter den Menschen. Bis der idealistische Dorflehrer den schockierenden Zusammenhängen auf die Spur kommt.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Gesellschaftsdrama. I/F/D/Ö 2009. Regie: Michael Haneke. Mit: Christian Friedel, Leonie Benesch.

Contraband (20.15 SKY CINEMA)

Als sein Schwager einen Drogendeal in den Sand setzt, muss der Ex-Schmuggler Chris Farraday für ihn in die Bresche springen und durch eine riskante Aktion die Schulden begleichen.

KURIER-Wertung: **** von *****

Actionthriller. USA 2012. Regie: Baltasar Kormákur. Mit: Mark Wahlberg, Kate Beckinsale.

King of California (22.05 SIXX)

Charlie, aus einer geschlossenen Anstalt entlassen, ist davon überzeugt, dass in Südkalifornien ein Goldschatz vergraben liegt. Und der würde seine Geldprobleme und die seiner Tochter Eva lösen.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Tragikomödie. USA 2007. Regie: Mike Cahill. Mit: Michael Douglas, Evan Rachel Wood.

So, 20.15 ORFeins

Black Swan

Natalie Portman erhielt für ihre Darstellung der Primaballerina Nina 2011 einen Oscar: Die ambitionierte Tänzerin Nina wartet – unter dem Druck ihrer Mutter Erica – schon lange auf eine Chance, die Nachfolge der Primaballerina im renommierten New Yorker Ensemble antreten zu können. Eine Neuinszenierung von "Schwanensee" erweist sich für die Ehrgeizige als günstige Gelegenheit. Doch die neue Choreografie ist purer Stress, weil der weiße und der schwarze Schwan von derselben Ballerina getanzt werden müssen. Nina schafft es sogar, die heiß ersehnte Doppelrolle zu ergattern, zeigt aber bald bedenklich paranoide Symptome.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Psychothriller. USA 2010. Regie: Darren Aronofsky. Mit: Natalie Portman, Vincent Cassel.

So, 20.15 PRO7

True Grit: Vergeltung

Das vierzehnjährige Mädchen Mattie Rose reist von Oklahoma nach Fort Smith in Arkansas, um dort ihren toten Vater zu identifizieren und Vergeltung für den Mord an ihm zu üben. Alle im Ort wissen, dass Tom Chaney der Täter ist, aber niemand will dem Mädchen helfen, auch der Sheriff nicht. Daher kann Chaney unbehelligt in ein Indianer-Territorium flüchten und sich einer kriminellen Bande anschließen. Aus diesem Grund engagiert das Mädchen den trunksüchtigen, unberechenbaren Marshall Reuben "Rooster" Cogburn als Helfer und will sich gemeinsam mit ihm auf die Suche nach dem grausamen Mörder begeben. Zu ihnen gesellt sich der Texas Ranger LaBoeuf, der das auf Chaney ausgesetzte Kopfgeld kassieren will.

KURIER-Wertung: **** von *****

Western. USA 2010. Regie: Joel und Ethan Coen. Mit: Jeff Bridges, Matt Damon, Josh Brolin.

So, 20.15 ARTE

Vincere

Der faschistische Diktator Benito Mussolini hütet ein privates Geheimnis, das in der Geschichtsschreibung kaum erwähnt wird: die Geliebte Ida Dalser und das gemeinsame Kind Benito Albino.

KURIER-Wertung: **** von *****

Geschichtsdrama. I/F 2009. Regie: Marco Bellocchio. Mit: Giovanna Mezzogiorno, Filippo Timi.

So, 20.15 SKY CINEMA

The Artist

Fünf "Oscars" 2012: Der Ruhm von Stummfilmstar George Valentine verblasst, weil er sich weigert, Sprechrollen anzunehmen. Seine Entdeckung Peppy Miller wird indes zum Star.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Tragikomödie. F 2011. Regie: Michel Hazanavicius. Mit: Jean Dujardin, John Goodman.

Mo, 22.15 ZDF

Im Netz der Spinne

Polizeipsychologe Alex Cross will eigentlich seinen Ruhestand genießen, als plötzlich die Tochter eines Senators entführt wird und der Täter ausgerechnet Cross als Vermittler fordert. Cross schließt sich daraufhin mit Jezzie Flennigan, einer Agentin des Secret Service, zusammen, um den Fall zu lösen. Doch der Psychologe verstrickt sich in ein Netz von irreführenden Spuren.

KURIER-Wertung: **** von *****

Thriller. USA 2001. Regie: Lee Tamahori. Mit: Morgan Freeman, Monica Potter, Dylan Baker.

Mo, 23.45 ORFeins

There Will Be Blood

Diese Verfilmung des Romans "Öl!" von Upton Sinclair wurde mit zwei Oscars ausgezeichnet. Anfang des 20. Jahrhunderts stößt Daniel Plainview auf Öl und legt damit den Grundstein zu seinem Reichtum. Von Gier auf das schwarze Gold gepackt, kauft der Ölmagnat Ländereien der mühsam ihr Leben fristenden armen Farmer um einen Spottpreis und vergrößert so seinen Reichtum.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Gesellschaftsporträt. USA 2007. Regie: Paul Thomas Anderson. Mit: Daniel Day-Lewis, Paul Dano.

Di, 20.15 PULS4

Gladiator

Der gefeierte Feldherr General Maximus sollte aufgrund seiner Bravour und der Zuneigung von Kaiser Markus Aurelius dessen Nachfolge antreten. Doch der General ersucht den Herrscher, der Maximus mehr liebt als seinen Sohn Commodus, um Bedenkzeit. Als Markus Aurelius dann stirbt, besteigt Commodus sogleich den Thron und lässt den General in Ketten legen. Dem Gefangenen gelingt bald die Flucht, sein erster Weg führt ihn zu seiner Familie – aber er findet all seine Lieben ermordet vor. Da die schreckliche Tat auf Befehl des Commodus verübt worden ist, schmiedet Maximus Rachepläne. Er lässt sich gefangen nehmen, wird auf dem Sklavenmarkt verkauft und schließlich zum Gladiator ausgebildet.

KURIER-Wertung: **** von *****

Historienfilm. USA 2000. Regie: Ridley Scott. Mit: Russell Crowe, Joaquin Phoenix, Oliver Reed.

Mi, 20.15 ORF2

Alles Schwindel

Es ist wahrhaftig eine Katastrophe: Das weltberühmte Gemälde "Der Kuss" von Gustav Klimt wird aus dem Museum gestohlen. Aber für Leopold, den verarmten Grafen und Besitzer des kostbaren Kunstwerks, könnte der Diebstahl schlagartig sämtliche finanziellen Probleme lösen. Hingegen hat Isabella Wolf jetzt ein schwerwiegendes Problem mehr. Denn ihr Vater Albert Wolf ist Museumswärter und war ausgerechnet in der Tatnacht im Dienst. Doch damit nicht genug, gesteht Albert seiner Tochter, dass das entwendete Klimt-Gemälde eine von ihm heimlich angefertigte Fälschung war. Isabella versucht, den Dieb zu kontaktieren.

KURIER-Wertung: **** von *****

Komödie. D/Ö 2012. Regie: Wolfgang Murnberger. Mit: Ursula Strauss, Benno Fürmann.

Do, 22.25 3SAT

The Royal Tennenbaums

Die Tennenbaums sind eine ganz außergewöhnliche Familie. Sohn Charles versteht auf fast über­natürliche Weise den internationalen Finanzmarkt und hat daher schon als Teenager ein Vermögen erwirtschaftet. Sohn Richie war als Jugendlicher in drei aufeinanderfolgenden Jahren U.S.-Tennis-Champion, Adoptivtochter Margot ist seit ihrer Schulzeit eine begnadete Schriftstellerin.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Tragikomödie. USA 2001. Regie: Wes Anderson. Mit: Gene Hackman, Anjelica Huston, Ben Stiller.

Fr, 22.35 3SAT

Marrakesch

London, in den 1970er-Jahren. Julia, die alleinerziehende Mutter zweier Töchter, hat vom ständigen Alltags- und Beziehungsfrust genug und sucht im fernen Marrakesch ihr Seelenheil.

KURIER-Wertung: **** von *****

Gesellschaftsdrama. F/GB 1998. Regie: Gillies MacKinnon. Mit: Kate Winslet, Said Taghmaoui.

Fr, 22.40 ORF2

Habemus Papam

"Ein Papst büxt aus": Kardinal Melville fühlt sich als frisch gewählter Papst der Bürde seines verantwortungsvollen Amts überhaupt nicht gewachsen und nimmt deshalb Reißaus.

KURIER-Wertung: ***** von *****

Tragikomödie. F/I 2011. Regie: Nanni Moretti. Mit: Michel Piccoli, Renato Scarpa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.