Patient Serienmontag: Die Sommerprogrammierung mit „The Mentalist“ (Bild) und Co. fällt beim ORFeins-Publikum durch

© ORF/Sevenone International

Seherschwund.
08/20/2014

ORFeins: Serienmontag steckt im Quotentief

von Philipp Wilhelmer

Während ORF2 derzeit am Montag mit den "Liebesg’schichten" und den "Sommergesprächen" erfreulich hohe Quoten schafft, sieht es am "jungen Sender" ORFeins derzeit trübe aus: Die Serienwiederholungen stürzen den Hauptabend in ein kräftiges Quotenloch.

Tiefststand bisher ist der vergangene Montag, wo die "Hostages" (Erstausstrahlung) um 21.00 Uhr nur noch knapp über der Hunderttausend-Seher-Marke schrammte und beim Marktanteil auf vier Prozent fiel. Der "Mentalist" um 20.15 Uhr (Wiederholung) erreichte 173.000 Seher bei sieben Prozent Marktanteil. Zum Vergleich: Noch am 7. Juli hatte der ORFeins mit "Ziemlich beste Freunde" um 20.15 Uhr 636.000 Seher bei einem Marktanteil von 26 Prozent.

Im ORF verweist man auf starke Marktanteile bei den jungen Sehern auf ORF2 bei Spira und "Sommergespräch". Der Traumstart von Peter Resetarits’ Interviews auf ORF2 hat sich diese Woche mit Kathrin Nachbaur auf ein Normalmaß eingependelt: 588.000 sahen zu (Marktanteil 24 Prozent).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.