Michael Straberger, Peter Rauch - straberger conversations (c: sc)
Wirtschaft atmedia
06/25/2012

kika-Leiner-Etat für straberger conversations

atDie kika/Leiner-Gruppe vergibt die künftigen Dialog- und Loyalty-Kommunikationsaufgaben an straberger conversations. Dieser Entscheidung gingen laut Agentur "mehrwöchige Präsentations- und Abstimmungsrunden" voraus.

Das Dialog- und Loyalty-Management wurde, wie Martin Messinger, Leiter Direct Marketing & Market Research der kika/Leiner-Gruppe erklärt, inhouse gemacht. Die Hinzuziehung einer Agentur hat den Sinn, das bisherige Niveau dieser Kommunikationsmaßnahmen zu steigern.

Auf straberger conversations Agenda für den Auftraggeber stehen die "Evaluierung und Weiter-Entwicklung der bestehenden Kunden-Kartensysteme sowohl inhaltlicher als auch grafischer Natur"; die Optimierung der Kunden-Ansprache in Offline- und Online-Kanälen; die Platzierung vertriebsunterstützender Maßnahmen sowie eine Daten-Analyse und deren Auswirkungen auf das interne Customer Relationship Management-System des Auftraggebers".

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.