Alexandra Suess, Geschäftsführerin Ecker & Partner Media (c: eup)
Wirtschaft atmedia
06/29/2012

Kamera läuft bei Ecker & Partner Media

atEcker & Partner verlängert die Wertschöpfungskette in den Bewegtbild-Bereich und auf das Visual Branding. Dietmar Ecker gründet Ecker & Partner Media und führt den als Tochter-Agentur definierten Betrieb gemeinsam mit Alexandra Suess. Dort realisiert ein zwölfköpfiges Team unter der Leitung von Julia Suess die beauftragten Projekte.

Ecker & Partner Media startet mit dem obligaten Cast bestehend aus Regisseuren, Kamera-Leuten, Cuttern und Maskenbildnern. Als Qualitätsgarant in der Umsetzung agiert Lutz Dieckmann.

Die jüngste Tochter in Eckers Agentur-Portfolio ist eine Nachfahrin dada-dada.tv. Er nennt sie eine "logische Weiterentwicklung" aus diesem Projekt heraus, da "das bewegt Bild ein selbstverständlicher Teil unserer Arbeit ist". Suess nennt noch einen weiteren Grund für diese Genese: "85 Prozent aller Informationen im Internet kommen über das bewegte Bild. Wer hier nicht dabei ist, läuft Gefahr, kaum mehr wahrgenommen zu werden."

Ecker monetarisiert mit der neuen Agentur die, wie er skizziert, "enorme Nachfrage nach Bewegtbild-Inhalten".

Das Portfolio besteht aus Produkt-, Image- oder Analysevideos, Video-OTS-Aussendungen, Event-Dokumentationen, Hintergrundberichte, Imagefilme, Porträts, Video-Blogs oder Gastkommentare. Mit der Realisierung dieser Formate geht auch, ergänzt Suess, die Platzierung, Streuung und das Seeding von Video-Inhalten im Internet einher.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.