Fade Insasssen: Die heurige Staffel des "Dschungelcamp" verliert bei den Sehern an Boden.

© /RTL/Stefan Gregorowius

Quoten
01/23/2015

"Ich bin ein Star...": RTL-Dschungel sackt ab

Zwischenbilanz: Weniger Seher, vor allem weniger Junge als 2014.

von Philipp Wilhelmer

Der jährliche RTL-Quotenhit "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", hat heuer ein wenig mit dem Zuschauerinteresse zu kämpfen. In Deutschland haben sich die Zahlen mittlerweile bei sechs bis sieben Millionen eingependelt. Das sind rund eine Million weniger als bei der Staffel im Vorjahr.

Auch in Österreich ist das Seherinteresse im Vergleich zu Staffel acht mit der exzentrischen Kärntnerin Larissa Marolt zurückgegangen: Waren bei den ersten sieben Folgen im Jänner 2014 im Schnitt noch fast 319.000 Seher dran, waren es heuer nur mehr rund 298.000.

Besonders die jungen Zuschauer im Alter von 12 bis 29 Jahren zeigen sich heuer zurückhaltend: Die Marktanteile im Schnitt der ersten sieben Folgen lagen 2014 bei 33,27 Prozent. Heuer sind es in der Zielgruppe nur mehr 22,75 Prozent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.