Donau Versicherung - Werbekampagne - Tirol - 16-Bogen-Plakat - pjure isobar
Wirtschaft atmedia
06/25/2012

Donau Versicherung redet Mundart

at"Des isch grad greacht!" oder "A so a Freid, na gaunz aus!" spricht die Donau Versicherung Menschen in Tirol und in Oberösterreich an. Das Finanzdienstleistungsunternehmen spricht auch in allen weiteren österreichischen Bundesländern Menschen in ihrem Dialekt an. Diese sprachliche Inszenierung von Produktbotschaften gehört zum neuen Werbe-Auftritt des Unternehmens. Dafür verantwortlich ist pjure isobar.

Das Kreativ-Konzept dreht sich um die Regionalisierung der Zielgruppen-Ansprache und soll Wirkung über das Prinzip des Aufmerksamkeiterzeugens durch Anteasern und dem späteren Auflösen generieren. Die Donau Versicherung führt die Kampagne in drei Wellen über das Plakat österreichweit aus. Dazu wird ein Radio-Flight und, laut Agentur, "andere Medien", ohne diese näher zu spezifizieren, kombiniert.

Die Donau Versicherung arbeitet mit dieser Kampagne an der Rezeption von Marken- und Leistungswerten wie "persönliche Nähe, Flexibilität und Service-Orientierung". Die Kampagne vermittelt, zumindest im Verständnis der Agentur, "impactstark und humorvoll".

Für pjure isobar ist die Donau Versicherung ein neuer Auftraggeber und die Kampagne Neugeschäft.

Credits:

Auftraggeber: Donau Versicherung; Marketing-Leiterin: Ulrike Promberger;

Agentur: pjure isobar; Geschäftsführer: Helmut Kosa; Account Director: Sabina Semsovic; Account Managerin: Irma Cerkez; Creative Director/Text: Wolfgang Kindermann; Art Director: Oliver Stadlbauer; Grafik: Pia Lokay; Web Design: Alexander Held;
Hörfunk-Spot-Produktion: Weitsprung; Tonstudio: MG Sound; Sprecher: Sandra Littomericzky, Liane Seitz, Manuel Witting.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.