Adebar 2012
Wirtschaft atmedia
06/29/2012

Agenturen fliegen Adebar nach

atDas kreative Völkchen, das rund um den Neusiedlersee ansässig ist und dafür sorgt, dass beispielsweise Winzer wie Kracher, Umathum, Nittnaus, Heinrich, Kollwentz, Hillinger oder Gesellmann nicht nur Etiketten auf ihren Flaschen haben sondern auch als Marken wahrgenommen werden, misst seine aktuelle schöpferische Leistungskraft in der Neuauflage des Adebar 2012.

Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Burgenland ermittelt in zwölf Kategorien die jeweils Besten und stattet sie mit dem Siegl (sic!) Werbebotschafter aus.

Die Neuauflage dieses Kreativ-Wettbewerbs kommt ohne der Punzierung Erster, erster Verlierer, zweiter Verlierer, Verlierer also der obligaten Wettbewerbsreihung aus. Die Arbeiten der einreichenden Agenturen erhalten Punkte. Nach Überschreiten einer definierten Punktezahl gelten alle dieses Niveau überschreitenden Kommunikationslösungen als ausgezeichnet. Darüber hinaus wird per Online-Voting ein "Publikumsliebling" gewählt.

Die solcherart Ausgezeichneten kommen in die Erstausgabe des "Buchs der Werbebotschafter" und firmieren bis zum nächsten Adebar im Jahr 2014 als "Werbebotschafter".

Die Einreichphase läuft und endet am 13. August 2012.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.