© Screenshot Last Christmas Video

Zum Hören
12/15/2015

10 Weihnachtshits einmal anders

Normal war letztes Jahr: So klingen alternative Versionen von Pop-Weihnachtsklassikern.

von Julia Kantner

Spätestens am Heiligen Abend brummen viele Köpfe von der Dauerbeschallung mit "Last Chrismas" & Co. Dabei pflegen viele ein ambivalentes Verhältnis zu weihnachtlichen Pop-Klassikern. Einerseits tragen diese zur Weihnachtsstimmung bei. Auf der anderen Seite strapazieren sie die Nerven.

Von Wham! bis Franky goes to Hollywood

Es sind oft dieselben Songs, die zur Vorweihnachtszeit nicht nur auf Adventmärkten und in Einkaufszentren inflationär gespielt werden. Zu "Oh Tannenbaum" und "Stille Nacht" haben sich in den letzten Jahrzehnten Popsongs wie "All I want for Christmas" oder "Do They Know It's Christmas?" gesellt. Auf YouTube hat Whams! Kultsong "Last Christmas" heuer die 100 Millionen-Views-Marke überschritten.

Dauerbrenner in neuem Gewand

Bei der Frage, welche geliebten sowie gehassten Songs auf der Weihnachts-Playlist nicht fehlen dürfen, gehen die Meinungen nicht nur im KURIER-Newsroom auseinander. Wir haben uns auf zehn Songs geeinigt und nach alternativen Versionen gesucht. Neuer Interpret, anderes Genre und schon ist das Risiko für den musikalisch bedingten Wutanfall zur Weihnachtszeit um einiges niedriger. Das ist das Ergebnis:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.