Karim Benzema trifft für Frankreich.

© Deleted - 1591899

Torreiche WM
06/23/2014

Torquote kratzt an der Marke von 1970

Mit Drang zur Offensive sorgen die WM-Teams für eine stimmungsvolle und torreiche WM.

Nach der Hälfte der Spiele bei der Fußball-WM in Brasilien konnten bereits 94 Tore bejubelt werden. Das macht einen Schnitt von 2,94 Toren pro Spiel. Einen ähnlich guten Schnitt gab es zuletzt bei der WM 1970 in Mexiko in 32 Spielen mit 2,97 Toren pro Partie.

Für die meisten Tore - nämlich acht - sorgten in Brasilien bisher die Teams von Holland und Frankreich. Das sind vier Tore pro Spiel. Den wohl unerreichbaren Rekord hält die Endrunde 1954 in der Schweiz, als 5,38 Tore pro Begegnung fielen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.