© APA/AFP/TOLGA AKMEN

Style
01/16/2019

Zara & Co.: Herzogin Kate zeigt sich im perfekten Freizeit-Look

Bei einem offiziellen Termin in einem Londoner Gemeinschaftsgarten zeigte sich die 37-Jährige in einem militärgrünen Outfit.

Ihr Stil könnte nicht unterschiedlicher sein. Während Herzogin Meghan diesen Montag mit ihrem bislang modemutigsten Outfit (einer Kombination aus Lila und Rot) für Schlagzeilen sorgte, zeigte Schwägerin Kate nur einen Tag später das Kontrastprogramm. Die 37-Jährige nahm im Gemeinschaftsgarten King Henry's Walk Garden in London, in dem Bürger Gemüse anbauen und garteln können, ihren ersten offiziellen Solo-Termin wahr.

Nicht zu aufgebrezelt

Gemeinsam mit einer Kindergruppe machte die Ehefrau von Prinz William Pizza, die später in einem Outdoor-Ofen gebacken wurde, und beantwortete alle Fragen der Kleinen. Ob die Queen schon einmal Pizza gegessen hat? "Weißt du, das ist eine sehr gute Frage", antwortete Kate. "Ich weiß es nicht. Vielleicht sollte ich sie das nächste Mal, wenn ich sie sehe, fragen."

Während sich eine Melania Trump selbst beim Pflanzen eines Baums im Garten des Weißen Hauses im Cocktailkleid und High Heels zeigt, griff die Herzogin von Cambridge für diesen Anlass zum perfekten Freizeit-Look.

Zur warmen Tweed-Jacke mit Stehkragen von der irischen Marke Dubarry kombinierte Kate einen weinroten Rollkragenpullover. Dazu trug sie eine militärgrüne Hose von Zara, die sie bereits seit einigen Jahren besitzt. Abgerundet wurde der Look mit braunen Boots von See by Chloé.