Style
08.09.2018

Diese Woche pflanzte Melania einen Baum - in High Heels

In den sozialen Medien machen sich zahlreiche Nutzer über das aktuellste Outfit der First Lady lustig.

Für die Präsidentengattin stand diese Woche ein Termin der etwas anderen Art an. Melania nahm am Montagnachmittag an einer Baumpflanz-Zeremonie auf dem Südrasen des Weißen Hauses im Rahmen des White House Historical Association Presidential Sites Summit teil. Der Setzling, der laut Washington Post von der ehemaligen First Lady Jacqueline Kennedy angelegt wurde, stammt von der originalen Eisenhower-Eiche in der Nähe des ostseitigen Gartens.

Und was zieht man als First Lady zu so einem Termin an? Im Fall von Melania Trump: einen schicken Rock mit Blumenmuster, dazu ein ärmelloses Oberteil - und Pumps mit zehn Zentimeter hohen Absätzen vom französischen Luxuslabel Christian Louboutin. Eine waghalsige Angelegenheit, zumal die Erde bereits aufgelockert worden war und die dünnen Absätze im Boden zu versinken drohten.

Den modischen Fehlgriff ließ die Twitter-Gemeinde nicht unkommentiert. "Den Schuhen zufolge hatte sie nicht wirklich vor, zu graben", schrieb ein Mann. Die Schuhe seien "wahre Leidenschaft", merkte ein anderer sarkastisch an.

Einige Nutzer merkten an, dass sie schlichtweg Stiefel oder andere flache Schuhe hätte anziehen können. Zum Vergleich: Michelle Obama pflanzte während ihrer Amtszeit zwar keinen Baum, jedoch packte die damalige First Lady sehr wohl im Garten des Weißen Hauses an. Unter anderem lud sie Schulklassen ein, um mit ihr gemeinsam Gemüse anzupflanzen, um gesunde Ernährung zu fördern. Das Outfit hätte nicht unterschiedlicher sein können:

Es ist nicht das erste Mal, dass Melania Trump mit ihrer Outfit-Wahl für Unverständnis sorgt. Beim Besuch der nach Hurrikan "Harvey" überfluteten Gebiete in Texas entschied sich die 48-Jährige im vergangenen Jahr ebenfalls lieber für High Heels als Gummistiefel. Für Schlagzeilen sorgte auch die Jacke, die Donald Trumps Ehefrau beim Besuch eines Heims für Migrantenkinder an der Grenze zu Mexiko trug. Der Schriftzug lautete: "Es ist mir wirklich egal, und dir?".