Style
08.06.2018

Test: Was können die neuen Sonnenschutzprodukte?

Produkte für sensible Haut oder ohne weiße Rückstände - der KURIER hat die Neuheiten ausprobiert.

Besonders feuchtigkeitsspendend, mattierend oder bio - die Anforderungen an eine Sonnenmilch unterscheiden sich von Kunde zu Kunde. Auch dieses Jahr haben Kosmetikfirmen unzählige neue Produkte auf den Markt gebracht, die neben dem Schutz vor schädlicher UVA- und UVB-Strahlung noch einiges mehr versprechen.

"Anthelios Ultra Sensitive Eye Innovation SPF 50" von La Roche-Posay

Was das Produkt verspricht: Kann dank sanfter Textur und fehlenden Duftstoffen auch auf sehr sensible Augenpartien aufgetragen werden.

Was es kann: Nicht zu leicht, nicht zu reichhaltig und lässt sich sehr gut auftragen. Wer wohlriechende Sonnenschutzprodukte liebt, muss mit einem komplett neutralen Geruch Vorlieb nehmen. Preis: ca. 19,20 Euro

"UV Gesicht Feuchtigkeitsmousse SPF 50" von Nivea

Was das Produkt verspricht: Absolut keine weißen Rückstände sollen dank der Mousse-Konsistenz auf dem Gesicht sichtbar sein.

Was es kann: Weiße Rückstände gibt es tatsächlich keine - dafür verwandelt sich das Mousse bei Kontakt mit der Haut in eine ölige Konsistenz, die wohl nur etwas für jene mit äußerst trockener Haut sein dürfte. Nichts für sensible Hauttypen und jene, die sowieso schon zu öliger Haut neigen. Preis: 12,49 Euro

"UV-Bronze Nutri-regenerating Anti-ageing Sun Spray SPF 50" von Filorga

Was das Produkt verspricht: Das Trockenöl soll sofort einziehen und durch Vitamin A und E vor vorzeitiger Hautalterung schützen.

Was es kann: Das Produkt lässt sich leicht auf der Haut verteilen und fühlt sich deutlich weniger fettig an als andere Sonnenschutzöle. Bei exzessivem Sonnenbaden werden die angepriesenen Vitamine jedoch auch nichts gegen die Hautalterung bewirken können. Preis: ca. 33,99 Euro

"Idéal Soleil Ultra Light & Fresh SPF 50" von Vichy

Was das Produkt verspricht: Erstmals gibt es den Vichy-Klassiker in Minigröße für Ausflüge. Die Konsistenz soll sehr leicht sein.

Was es kann: Toll: Das Mini-Fläschchen passt selbst in die kleinste Handtasche. Fans von Vichy-Sonnenschutzprodukten werden sich über den für die Firma typischen Geruch freuen. Die Konsistenz eignet sich selbst für jene, die unter Akne leiden. Preis: ca. 8,90 Euro

"Sun Sensitive Delicate Comforting Cream SPF 50" von Lancaster

Was das Produkt verspricht: Der Sensiboost Complex soll die Widerstandskraft der Haut erhöhen und Irritationen reduzieren.

Was es kann: Für sensible Hauttypen hat Lancaster heuer erstmals eine Linie mit weniger Inhaltsstoffen lanciert, jedoch wurde für jene, die gerne eine gut riechende Creme verwenden, nicht komplett auf Duftstoffe verzichtet. Der zartere Geruch wurde mit einer wasserfesten Formulierung kombiniert. Fazit: Hält lange und hinterlässt keine Rückstände. Preis: ca. 28,70 Euro