Style
03.04.2018

Ostern: In diesen Luxus-Looks feierte Melania Trump

Diese Designer-Outfits wählte die First Lady für die Feiertage im Weißen Haus aus.

Ganz gleich welcher Anlass: Melania Trump macht ihn zu einem Mode-Event. So auch am vergangenen Oster-Wochenende, welches traditionell im Weißen Haus gefeiert wurde. Am Sonntag ging es in der Früh gleich mit der gesamten Familie in die Kirche, für dessen Besuch sich die 47-Jährige in ein rot-weißes Kleid ohne Ärmel schlüpfte. Kostenpunkt der Kreation von Azzedine Alaia: rund 2500 Euro. Dazu kombinierte Donald Trumps Ehefrau Schuhe von Christian Louboutin um rund 600 Euro.

Auch Trumps Tochter Tiffany war bei der Messe dabei und entschied sich im Gegensatz zu ihrer Schwiegermutter für ein deutlich engeres Kleid in Blassrosa. Dazu stylte die 24-Jährige eine Mini-Umhängetasche von Gucci.

Am Montag lud das Weiße Haus Familien ein und Melania Trump las den Kindern wie bereits im vergangenen Jahr vor. Den kühlen Temperaturen in Washington trotzte sie in einem stylishen Mantel von Burberry. Das babyblaue Modell des britischen Modehauses aus der aktuellen Kollektion kostete rund 2400 Euro.