Der Männerschuh, der in Wien ein Bestseller ist

Elegant shoes in a man clothing store
Foto: Getty Images/iStockphoto/Grosescu Alberto Mihai/iStockphoto Diese Schuhe sollte jeder Mann besitzen

Der KURIER sprach mit Schuheinkäufer Helmut Fromm über Modelle, die jeder Mann besitzen sollte - und welches in der Hauptstadt besonders gut ankommt.

Wenn Helmut Fromm an die Wünsche seiner Kunden in Wien denkt, kommt ihm vor allem ein Schuhmodell in den Sinn. "Der Norweger ist in der Hauptstadt sehr verbreitet", sagt der Einkäufer von Humanic. Blicke man auf die Füße der Männer, seien diese Schuhe besonders häufig zu erblicken. "Sie sind hier definitiv Bestseller."

Schnürstiefel bleiben im Trend

Wie der Name bereits sagt, sind die Lieblingstreter der Wiener von Arbeitsschuhen norwegischer Fischer entlehnt. Die Mischung aus Sportlichkeit und Eleganz dürfte einer der Gründe für die Popularität des Norwegers, der an der Spitze mit einer charakterischten Naht versehen ist, sein. Laut Fromm gehört der Schnürschuh zu den Klassikern, die jeder Mann besitzen sollte.

norweger.jpg Foto: Humanic

Weitere Modelle, mit denen man nichts falsch machen kann: "Es stehen die ersten Bälle wieder an, somit sollte der gut angezogene Mann auf jeden Fall einen eleganten schwarzen Derby anziehen", so der Schuhexperte. Noch besser sei für solche Anlässe ein Lacklederschuh. Für elegante Looks empfiehlt der Einkäufer außerdem Chelsea Boots aus Velours- oder Glattleder.

Im Freizeit-Segment bleiben Schnürstiefel in verschiedensten Varianten auch heuer großes Thema. "Wichtig sind kleine Details wie Schnallen- oder Schnürelemente aus dem Bergschuh-Bereich", sagt Helmut Fromm. Obermaterialien in verschiedenen Tönen lassen den Schuh wertvoller wirken und verleihen ihm laut dem Experten Charakter.

Last but not least sollte jeder Mann ein gutes Paar Sneakers besitzen. "Turnschuhe finden immer mehr im klassisch-eleganten Bereich Einzug", so Fromm. Sneakers zum Anzug? Für den Einkäufer längst kein No-Go mehr.

(Kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?