© pps.at

Style
09/26/2018

Männermode: Feiert der Pullunder jetzt sein Comeback?

Von der Bildfläche ist er eigentlich nie wirklich verschwunden, als modisch galt der Pullunder jedoch schon lange nicht mehr.

von Maria Zelenko

In der Mode kommt alles irgendwann wieder zurück. Klobige Sneakers, wie sie zuletzt in den Neunzigern ausgeführt wurden, sind derzeit das beliebteste Schuhmodell. Radlerhosen dürfen auch außerhalb des Fitness Centers getragen werden. Und große Creolen gehören im Schmuckbereich wieder zu den Bestsellern. Auch bei der Männermode tut sich einiges. Galt der Pullunder bis zuletzt als modisches Relikt vergangener Zeiten, scheint derzeit zumindest einen Hollywood-Star das verstaubte Image des ärmellosen Pullovers nicht zu stören.

Gosling im Sixties Look

Ganz im Gegenteil: Ryan Gosling hat den Pullunder zum Trend der neuen Saison erklärt. Bereits im August ließ sich der Schauspieler bei den Filmfestspielen in Venedig in einem blauen Strickmodell bei der Ankunft in seinem Hotel blicken. Dazu kombinierte der 37-Jährige ein schlichtes weißes T-Shirt, eine Kette mit großem Anhänger und klassische Jeans.

Beim Toronto Film Festival präsentierte sich Gosling den Fotografen in einer gemusterten Version unter einem blauen Anzug.

Und auch beim San Sebastian Film Festival, zu dem der Ehemann von Eva Mendes diese Woche anreiste, wollte er nicht auf sein neues Lieblings-Kleidungsstück verzichten. Das cremeweiße Modell mit rot-blauem Muster kombinierte der Hollywood-Star dieses Mal mit einem karierten Anzug.

Woher Ryan Goslings plötzliche Affinität zu dem längst vergessenen Kleidungsstück rührt? In den vergangenen Wochen präsentierte der Schauspieler seinen neuen Film "First Man", in dem er Neil Armstrong spielt. Darin wird Armstrongs Leben von 1961 bis 1969 beleuchtet - ein Zeitraum, in dem sich der Pullunder großer Beliebtheit erfreute. An der Mode dieses Jahrzehnts dürfte Gosling auch privat Gefallen gefunden haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.