Style
27.11.2018

London: Amber Heard kommt mit Badehaube zur Filmpremiere

Die Schauspielerin präsentierte sich Fans und der Presse in einem wagemutigen Look.

Was zieht man zu einer Premiere an, wenn der Film über die Comicfigur Aquaman handelt und man selbst darin die Königin von Atlantis spielt? Amber Heard entschied sich am Montagabend in London für einen ihrer bislang gewagtesten Looks. 

Couture-Badehaube

Die Schauspielerin betrat den blauen Teppich in einem algengrünen Couture-Kleid aus der Herbst 2018-Kollektion von Valentino, das mit einer langen Schleppe und seitlichen Cutouts versehen war. Dazu stylte Heard die passende Badehaube des italienischen Modelabels.

Natürlich war letztere nicht aus Gummi oder einem anderen wasserresistenten Stoff gefertigt, sondern erinnerte mit seinem Brokatstoff an die Flapper-Looks der Zwanziger Jahre und wurde mit einem dünnen Band unter dem Kinn verschlossen.

Dazu kombinierte die 32-Jährige einen einzelnen großen Ohrring. Um das Gesamtkonzept nicht zu überladen, entschied sich ihr Visagist für ein dezentes Augen-Make-up in Goldnuancen - das perfekt mit den Plateau-Heels harmonierte.