Style
12.09.2018

Julia Roberts reagiert gekonnt auf Kritik zu ihrem Nagellack

In den sozialen Medien wurden die Nägel der Schauspielerin als "hässlich" bezeichnet. Das ließ die 50-Jährige nicht auf sich sitzen.

Mit negativen Kommentaren sind Prominente in den sozialen Medien ständig konfrontiert. Julia Roberts gehört zu jenen, die normalerweise nicht auf Kritik und Häme reagiert. Auf Instagram sah sich die Oscar-Preisträgerin nun aber dennoch veranlasst einem "Fan" in seine Schranken zu weisen.

Auf dem Account "The Vintage Costumer Collector" wurde ein Foto der 50-Jährigen von den Filmfestspielen in Toronto veröffentlicht. Dieses zeigt Roberts in einem schwarzen Kleid des Designerduos Dsquared auf dem roten Teppich. Das Outfit wurde mit einem Look von Filmlegende Joan Crawford verglichen. Eine Frau störte sich jedoch an der Auswahl von Julia Roberts Nagellack.

" Joan Crawford sieht meiner Meinung nach viel besser und raffinierter aus und Julia trägt hässlichen schwarzen Nagellack", schrieb die Userin namens Annemagic11. Eine negative Reaktion von vielen, mit denen ein Weltstar wie Julia Roberts täglich konfrontiert ist.

Dennoch sah sich die Schauspielerin dazu veranlasst, darauf zu reagieren. "@anniemagic11 Tatsächlich ist es dunkelblauer Nagellack mit Granatkristallen", antwortet die 50-Jährige. "Für den Fall, dass du deinen Kommentar von 'hässlicher schwarzer Nagellack' zu hässlichem dunkelblauen Nagellack mit Granatkristallen abändern möchtest. Nur damit du Bescheid weißt."