Style
08.06.2017

Flohmarkt-Ring um 10 Pfund entpuppt sich als Diamant

Ursprünglich für einen Spottpreis gekauft, wurde ein Flohmarkt-Ring nun für über 650.000 Pfund verkauft.

Vor rund 30 Jahren war er als Alltagsschmuck auf einem Flohmarkt zu einem Spottpreis verkauft worden, nun entpuppte er sich als kostbarer Diamantring: Das Londoner Auktionshaus Sotheby's hat das verkannte Schmuckstück um 656.750 Pfund (rund 750.000 Euro) an einen neuen Besitzer gebracht.

Wie Sotheby's mitteilte, war der Ring in den 80er-Jahren um zehn Pfund verkauft worden. Erst vor wenigen Monaten habe der Besitzer, der anonym bleiben möchte, das Auktionshaus um eine Taxierung gebeten. Es schätzte den Wert des 26,29-Karat-Stücks auf 250.000 bis 350.000 Pfund. Dieser Wert wurde dann bei der Auktion am Mittwoch noch weit übertroffen.