Style
27.04.2018

Diese Sonnencreme passt zu Ihrem Hauttyp

Die Regale sind voll mit verschiedenen Produkten. Gerade beim Gesicht lohnt sich eine genaue Analyse.

Wie bei einer klassischen Gesichtspflege muss auch bei Sonnenmilch das passende Pflegeprodukt für den eigenen Hauttyp ausgewählt werden. Auf welche Texturen und Inhaltsstoffe man beim Kauf achten sollte.

Ölige Haut

In Kombination mit einer reichhaltigen Sonnenmilch können bei öliger Haut im Sommer vermehrt Pickel auftreten. Zusätzlich empfinden viele das fettige Gefühl in Kombination mit Schweiß als unangenehm. Hier sind vor allem mattierende Produkte empfehlenswert (z.B. " Sun Fluid Mattierend" von Eucerin oder "Anthelios Mattierende Gel-Creme" von La Roche-Posay). Wer unter unreiner Haut leidet, kann auf speziell darauf ausgerichtete Produkte mit Wirkstoffen wie Salicylsäure zurückgreifen (z.B. "Idéal Soleil Anti-Unreinheiten Sonnenpflege" von Vichy), die nebenbei effektiv gegen Mitesser und Entzündungen wirken. Tipp: Wer am Rücken auch zu Pickeln neigt, sollte das Produkt für das Gesicht auch dort auftragen.

Sensible Haut

Immer mehr Menschen klagen über Kosmetik-Unverträglichkeiten. Im Sommer können durch die falschen Sonnenschutzprodukte weitere Rötungen und im Extremfall eine Sonnenallergie hinzukommen. Bei sensibler Haut gilt es, auf parfümierte Produkte zu verzichten und spezielle Formulierungen mit beruhigenden Inhaltsstoffen wie Thermalwasser (z.B. "Eau Thermale Sonnen fluid" von Avène) zu setzen. Tipp: Wenn gerade keine Apotheke, die die größte Auswahl an Produkten für empfindliche Haut hat, in der Nähe ist (wie etwa im Urlaub), lieber zu Kinder-Sonnenmilch greifen, die deutlich sanfter zur Haut ist.

Reife Haut

Intensive Pflege spielt bei reifer Haut eine zentrale Rolle - und sollte es auch bei Sonnenschutzprodukten. Da sie in den meisten Fällen zu Trockenheit neigt und durch lange Sonnenbäder noch mehr strapaziert wird, können die verwendeten Produkte gerne reichhaltig sein (z.B. "Cellular Swiss Veil Sunscreen Broad Spectrum SPF 50" von La Prairie oder "Classic Sonnencreme" von Coola). Wichtig: Jeder Hauttyp muss vor dem Zubettgehen sämtliche Sonnenmilch-Reste mit einem milden Reinigungsprodukt entfernen.