Style
18.12.2017

Die beliebtesten Style-Artikel des Jahres

Diese Geschichten aus dem Mode- und Beautybereich haben Sie heuer besonders interessiert.

Im Oktober sorgte eine Reportage des dänischen TV-Senders TV2 für Aufregung. Laut dem Magazin "Operation X" verbrennt der schwedische Moderiese jährlich mehrere Tonnen ungebrauchter Mode. Erhöhte Bleiwerte und Schimmelbefall seien der Grund, so H&M's offizielle Stellungnahme zum Skandal.

2.

Hilferuf von Mitarbeitern auf Zara-Etiketten gefunden

"Ich habe diesen Artikel, den Sie kaufen werden, hergestellt, aber wurde nicht dafür bezahlt", war heuer auf einigen Zara-Artikeln zu lesen. Der Grund für den Protest der Mitarbeiter: die Produktionsstätte von Bravo Tekstil in Istanbul, die unter anderem Zara und Mango beliefert, wurde über Nacht geschlossen. Den Angestellten war man den Lohn der vergangenen drei Monate schuldig.

3.

Was Frauen über 30 nicht anziehen sollten

Moderegeln gibt es wie Sand am Meer: Streifen machen dick und Schwarz sollte nie zu Blau kombiniert werden. Eine humorvolle Liste, die sich auf Twitter verbreitete, liefert nun Vorschläge der etwas anderen Art.

4.

Wieso ich aufgehört habe, mich zu rasieren

Morgan Mikenas beschloss eines Tages, mit kulturellen Normen abzuschließen. Heute verzichtet die junge Frau komplett auf den Einsatz eines Rasierers - und spricht auf ihrem Youtube-Kanal offen über ihre Körperbehaarung.

5.

Model zeigt: So stark werden Fotos retuschiert

Volles Haar, strahlende Haut und schmalere Taille - alles nur dank Photoshop möglich. Mit einer Foto-Collage wollte Iskra Lawrence ihre Instagram-Fangemeinde auf aufrütteln. Die Message der Laustegschönheit: "Bitte vergleicht euch niemals mit Fotos, die ihr seht. Viele davon sind nicht echt."

6.

Melanias blauer Look: Von einer Ikone abgeschaut

Am Tag der Amtseinführung von Donald Trump als neuer US-Präsident sorgte seine Frau Melania mit ihren Outfits für Schlagzeilen. Die frischgebackene First Lady entschied sich für ein Kostüm von Ralph Lauren. Der knielange Rock, die Ärmel der Jacke und die langen Handschuhe erinnerten stark an den ikonischen Stil von Jackie Kennedy.

7.

Papst-Besuch: Warum kamen Melania und Ivanka mit Schleier?

Für Melania und Ivanka Trump ging es dieses Jahr unter anderem nach Italien, wo die beiden den Papst besuchten. Die Outfit-Wahl konnte so mancher nicht ganz nachvollziehen: Während die Frauen in Saudi-Arabien auf eine Kopfbedeckung verzichtet hatten, ging es im schwarzen Schleier zum Termin im Vatikan - obwohl dieser dort nicht verpflichtend ist.

8.

Wolfgang Schüssel: Espadrilles im Parlament

Beim Untersuchungsausschuss zur Causa Eurofighter versuchte der Ex-Kanzler zumindest modisch einen kühlen Kopf zu bewahren. Statt zu klassischen Glattlederschuhen zu greifen, durften es bei den sommerlichen Temperaturen im Juni lässige Espadrilles sein. Kleines Fauxpas: Schüssel kombinierte zu den Rauleder-Tretern leider Socken.

9. Opernball 2017: Modische Highlights und einige Fehlgriffe

Neben Klatsch und Tratsch stehen beim Opernball vor allem die Kleider der prominenten Damen im Fokus. Zu den Hinguckern des Abends gehörten dieses Jahr Moderatorin Silvia Schneider und Designerin Lena Hoschek. Bei TV-Sternchen Gina Lisa Lohfink hätte man lieber weggesehen.

10.

Weshalb Sie zum Fliegen keinen Rock anziehen sollten

Offizielle Kleidungsvorschriften gibt es auf Flughäfen nicht. Dennoch spart man sich mit dem Verzicht auf so manches Kleidungsstück und Accessoire viel Zeit. Eine Expertin verriet, wieso Röcke und so manches Accessoire lieber Zuhause bleiben sollten.