© Getty Images/iStockphoto/milan2099/iStockphoto

Style
09/16/2019

Der neue, irrsinnige Beauty-Trend für vollere Lippen

Teenager haben sich eine abstruse Methode ausgedacht, um ihre Lippen ohne Make-up-Tricks zu vergrößern.

Keine hat in den vergangenen Jahren Schönheitsideale unter jungen Frauen so maßgeblich beeinflusst wie Kylie Jenner. Vor allem die Lippen der 22-Jährigen gelten für viele als Vorbild. Während die einen den Gang zum Beauty-Doc wählen, versuchen sich andere derzeit an einer Challenge der besonders skurillen Art.

Klebstoff für volle Lippen

Wichtigstes Utensil, um sich selbst temporär XL-Lippen zu verpassen: Klebstoff. Die meisten Teenager benutzen Wimpernkleber, den sie sich auf den Armorbogen (bogenförmiger Rand in der Mitte der Oberlippe) applizieren, um dann die Oberlippe noch oben zu ziehen und dort zu befestigen. Voilà: Diese wirkt nun doppelt so dick wie zuvor.

Auf der Social-Media-Plattform TikTok fand laut PopBuzz die Challenge ihren Ursprung.

Es ist nicht der erste kuriose Beautytrend für vollere Lippen. Bereits 2015 sorgte die Kylie Jenner Lip Challenge für Schlagzeilen. Bei dieser saugten Mädchen und Frauen damals mit einer Flasche oder einem schmalen Glas ihre Lippen ein und erzeugten einen Unterdruck, der die Lippen anschwellen ließ. Das Ergebnis waren nicht nur dicke Lippen, sondern auch Hämatome.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.