Style
04/24/2019

"Dandy Diary"-Blogger Carl Jakob Haupt ist tot

Der Wahl-Berliner wurde nur 34 Jahre alt. Er starb an den Folgen eines Krebsleidens.

"Die Liebe meines Lebens, die für immer meine Liebe bleiben wird, mein Herz ist von uns gegangen." Diese emotionalen Worte teilte das 25-jährige Model Giannina Haupt am Mittwoch auf Instagram. Ihr Ehemann, der Blogger Carl Jakob Haupt, starb am Karfreitagmorgen im Alter von nur 34 Jahren. Er sei friedlich in ihren Armen eingeschlagen, schrieb sie weiter.

Carl Jakob Haupt wurde durch seinen Blog "Dandy Diary" bekannt, veranstaltete Partys und machte sich als Gastro-Unternehmer einen Namen. Er habe sich so verabschiedet, wie er es sich gewünscht habe, heißt es in dem Instagram-Posting seiner Ehefrau weiter. "Nach Wochen des Kampfes gegen den Krebs." Wie die Berliner Zeitung berichtet, wurde bei Carl Jakob Haupt im Alter von 31 Jahren Krebs diagnostiziert.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Die Zeit, die wir beide miteinander hatten, war so intensiv, dass Worte sie nicht beschreiben können. Wir haben jeden Tag so miteinander gelebt, als wäre es unser letzter. Wir haben ein Leben geführt, das so von uns geprägt war, dass alles andere egal war. Wir haben bedingungslose Liebe erlebt", beschreibt das Giannina Haupt die Beziehung zu Carl Jakob Haupt.

Berührende Nachricht

Er und das Model Giannina Haupt waren seit 2016 ein Paar, im Jahr 2018 gaben sie sich auf Sizilien das Ja-Wort. Die 25-Jährige teilte auf der Fotobloggingplattform auch eine Nachricht, die sie diesen Monat von ihrem Ehemann erhalten hatte: "Du bist das Erste, an das ich denke, wenn ich morgens aufwache – und das Letzte, woran ich denke, wenn ich einschlafe. Und das, seit wir uns kennen. An jedem Tag. Und so wird es auch jetzt gewesen sein, wenn ich zum letzten Mal eingeschlafen bin."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.