© REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Style
08/20/2019

#celluLIT: Ashley Graham zeigt Nacktfoto mit Dehnungsstreifen

Nicht nur die schwangere Ashley Graham zeigt unretuschierte Bilder. Auch Model Iskra Lawrence ruft zu mehr Echtheit im Netz auf.

Schon vor einigen Tagen hat das 26-jährige Model Iskra Lawrence ihre Cellulite unter dem Hastag #celluLIT auf Instagram gezeigt. Die Aktion soll den Umgang mit angeblichen Schönheitsmakeln wie Orangenhaut und Dehnungsstreifen normaler für Frauen machen.

"Das Leben ist so viel einfacher, wenn du es für dich lebst. Nicht für jemand anderes Schönheitsideal oder die Bewertung eines anderen oder eine sozial konstruierte Perfektion."

 

Das Model ruft zu mehr Echtheit im Netz auf und andere Instagrammer folgen ihr. Immer mehr Influencerinnen wie Mik Zazon zeigen sich bewusst ohne Filter und künstliche Verschönerungen auf ihrem Account.

Der überwiegende Teil der Netzpromis setzt aber nach wie vor auf perfekte Inszenierungen und will sich nur mit makelloser Haut und Figur in der Öffentlichkeit präsentieren.

Graham: Dehnungsstreifen in Großaufnahme

Eine große Ausnahme in der Modewelt ist auch Topmodel Ashley Graham, die schon seit Jahren vormacht, wie man ganz offen mit Cellulite umgeht. Das bekannteste Plussize-Model der Welt hat auch darauf bestanden, Bikinis mit unretuschierten Fotos zu bewerben. Sie steht zu ihren Dellen und mag sie, wie sie erklärt.

Jetzt präsentierte die 31-Jährige erneut ein Bild von sich, das ihre Dehnungsstreifen zeigt. Die sogenannten Schwangerschaftsstreifen stören Graham nicht, die gerade ihr erstes Kind erwartet.

Dem Druck, auch in der Schwangerschaft keine Makel aufzuweisen, widersetzt sich das Curvy-Model selbstbewusst. Mit den ehrlichen Fotos will sie anderen Frauen Mut zusprechen, sich so anzunehmen, wie sie sind.

Fast alle Frauen haben Orangenhaut

80 bis 90 Prozent aller Frauen haben Cellulite. Entgegen der gängigen Meinung kann Cellulite auch bei sehr schlanken Frauen auftreten. Orangenhaut kommt zudem fast ausschließlich bei Frauen vor, da das männliche Bindegewebe eine andere Struktur hat. Fettläppchen, die sich in der Unterhaut befinden, die durch Bindegewebsfasern voneinander getrennt werden, sind für deren Entstehung verantwortlich.

Ashley Graham zeigt ihre Pflegeroutine