Style
16.11.2018

Brigitte Macron zeigt: So trägt man Jeans im Job

Die Ehefrau von Emmanuel Macron verzichtete bei einem offiziellen Termin auf ein allzu formelles Outfit.

Zur Standard-Garderobe einer First Lady gehören zahlreiche Cocktailkleider und hohe Schuhe. Denn bei offiziellen Terminen, die Brigitte Macron mit oder ohne ihren Ehemann absolviert, sind in den meisten Fällen elegante Outfits gefragt. Dass sich jedoch auch Jeans - wenn sie richtig kombiniert werden - im beruflichen Umfeld tragen lassen, bewies die 65-Jährige nun bei dem Besuch einer Schule außerhalb von Paris.

Jeans zum Blazer

Macron entschied sich an diesem Tag für einen Denim-Klassiker, zu dem sie einen blauen Blazer und eine Bluse kombinierte, um mit den Schülern über Mobbing an Schulen zu diskutieren. Darüber trug die First Lady Frankreichs einen dunkelblauen Mantel und finalisierte den Look mit einem ebenfalls in ihrer Lieblingsfarbe Navy gehaltenem Schal. Statt sich in hohen Pumps abzuquälen, entschied sich Brigitte Macron für Rauleder-Pumps mit einem niedrigen Blockabsatz.