© privat

Pravana Blonde Wand
03/12/2017

Die neue Turbo-Blondierung im Test

Einen hellen Blond-Ton in nur einigen Sekunden färben? Das verspricht das neue Pravana Blonde Wand. Wir haben den Test gemacht.

von Christina Michlits

Nachdem alle Trendscouts in Sachen Haare vor einem Jahr noch ganz verrückt nach dem Pflege-Wunder Olaplex waren, ist nun die Turbo-Blondierung „ Blonde Wand“ von Pravana in aller Munde - zumindest in den USA. Denn hierzulande ist die Produktneuheit noch eine Seltenheit. In ganz Österreich bietet nur Uler Private Hairdressing die Methode bereits an.

Das neue an der Blondierung? In weniger als einer Minute können auch dunkle Haare um bis zu 7 Nuancen schonend aufgehellt werden. Und zwar mit einem eigens entwickelten Wärmestab, der an ein Glätteisen erinnnert, allerdings nicht ganz schließt. Eine spezielle Farbe braucht es außerdem, um die kurze Einwirkzeit zu gewährleisten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

So funktioniert’s

Es wird zunächst einmal ganz normal gefärbt bzw. aufgehellt. Dieser Prozedur entkommt man auch mit dem "Blonde Wand" nicht. Die neue Methode kann ideal bei allen Arten von Strähnen, bei Hombre oder Balayage angewandt werden - im Test wurde Balayage (Ansatz dunkel, heller Verlauf bis in die Spitzen) gefärbt. Nach dem Auftragen der Blondierungscreme, wird Strähne für Strähne mit dem „Glätteisen“ behandelt.

Je nachdem wie sehr die Haare aufgehellt werden, lässt Art Director Susanna Rockenbauer-Uler den Glätter langsam oder etwas schneller über die Alufolie gleiten. Nach knapp 60 Sekunden haben die Haare ihre hellstmögliche Farbe erreicht.

Keine kaputten, ausgetrockneten Haare

Durch die kurze Einwirkzeit sollen die Haare geschont werden. Und tatsächlich. Die neue Haarpracht ist in kurzer Zeit extrem blondiert, ohne Gelbstich und ohne die Haare strapaziert zu haben wie bei einer herkömmlichen Blondierung.

Die neue Haarpracht ist gesund und hat Sprungkraft, obwohl sie gerade ordentlich aufgehellt wurde. Eine klare Empfehlung - vor allem für all jene, die eine dunkle Ausgangsfarbe haben und Highlights ins Haar bringen wollen.

Punkte: 9 von 10

Derzeit österreichweit exklusiv bei Uler Private Hairdressing ab 90 Euro erhältlich.

Eindrücke von anderen Pravana-Kunden:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

<

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.