Willow Smith liebt Männer und Frauen.

© gettyimages

Stars
06/27/2019

Willow Smith über ideale Beziehung: "Wünsche mir Mann und Frau"

Die Tochter von Schauspieler Will Smith betrachtet ein eher ungewöhnliches Beziehungsmodell als ihr Ideal.

von Julia Parger

Sängerin Willow Smith (18) äußerte sich im Gespräch mit ihrer Mutter Jada Pinkett Smith ehrlich über Polyamorie. In deren Facebook-Show "Red Table Talk" verriet die "Whip My Hair"-Interpretin, dass sie für eine Dreiecksbeziehung offen sei, da sie sich zu Männern und Frauen gleichermaßen hingezogen fühle. 

"Ich würde mir einen Mann und eine Frau wünschen"

"Ich liebe Männer und Frauen gleich viel, deswegen würde ich mir definitiv einen Mann und eine Frau wünschen. Ich habe das Gefühl, dass ich eine polyamore Dreierbeziehung mit diesen zwei Menschen führen könnte", erklärte die Sängerin.

Sie verriet weiter: "Ich bin nicht die Art von Mensch, die ständig auf der Suche nach neuen sexuellen Erfahrungen ist. Ich konzentriere mich sehr auf die emotionale Verbindung und ich glaube, wenn ich zwei Personen unterschiedlichen Geschlechts finden würde, mit denen ich wirklich eine Verbindung habe und wir würden romantisch und sexuell zusammenpassen, dann würde ich nicht schauen, ob ich noch jemanden finde."

Sie fügte hinzu: "Ein Mann und eine Frau, das ist alles was ich brauche."

In der Show trat dann auch ein Dreier-Pärchen auf. Jada Pinkett Smith erklärte, dass es die Idee ihrer Tochter gewesen sei, die Gäste einzuladen. Willow folge ihnen auf Instagram, so Will Smiths Fau. Sie sagte weiter: "Sie (Anm.: Willow) begann deshalb, sich sehr für Polyamorie zu interessieren."

Auf die Frage, ob sie glaube, ihre Tochter werde einmal eine Dreiecksbeziehung führen, antwortete Pinkett-Smith: "Sie ist 18 - wer zur Hölle weiß schon, was passieren wird?"