© APA/AFP/JOHANNES EISELE

Stars
10/22/2019

Wie Shawn Mendes & Camila Cabello mit ihrer Liebe alle überraschten

Beziehungsgerüchte wurden von den beiden Sängern lange geleugnet. Mittlerweile leben sie ihr Glück offen aus.

von Katharina Alfon

Shawn Mendes (21) und Camila Cabello (22) sind wohl gerade DAS Traumpaar der Popszene. Doch nicht immer waren die beiden so offen und entspannt gegenüber Medien und Fans, wie sie es heute sind. Tatsächlich waren beide lange "nur Freunde", bevor sie zusammen kamen. Eine Timeline der wichtigsten Ereignisse von 2014 bis heute:

Die erste Begegnung

Kennengelernt haben sich Shawn und Camila bereits im Juli 2014. Beide waren als Opening Acts für den amerikanischen Sänger Austin Mahone mit auf dessen Tournee. Damals war Camila noch Sängerin in der Band Fifth Harmony. In einem Interview mit dem amerikanischen V Magazin diesen Juni meinte Shawn über die damalige Zeit, dass Camila die Einzige gewesen sei, die mit ihm reden wollte - er habe sich oft alleine mit seiner Gitarre in seinem Tourbus zurückgezogen.

Die ersten Gerüchte

Shawn und Camila veröffentlichten im November 2015 ihre erste gemeinsame Single "I Know What You Did Last Summer". Das Duett brachte damit erstmals die Gerüchteküche zum Brodeln. So wurden die beiden im November in der Show von US-Talker James Corden gefragt, ob sie sich denn je geküsst hätten. "Jedes Mal, wenn ich einen Annäherungsversuch starte, bekomme ich einen Korb", erwiderte Shawn humorvoll. "Es wird nie passieren." Camila sah das damals (noch) ähnlich: "Er sieht mich nur als normale Freundin", gab sie an.

Die ersten Annäherungen

Obwohl die beiden lange standhaft blieben, "nur" gut befreundet zu sein, verhielten sie sich bereits in der Vergangenheit "verdächtig". Als sie für "I Know What You Did Last Summer" einen Preis bei den MuchMusic Video-Awards im Juni 2016 abräumten, zeigten sie sich händchenhaltend auf der Bühne. Des Weiteren veröffentlichten sie im März 2017 ein Cover des romantischen Songs "Kiss Me" von Ed Sheeran auf Youtube. Camila war zu jenem Zeitpunkt bereits solo unterwegs und veröffentlichte wenig später erstmals eigene Musik – Shawn feierte ihren Debüt-Song "Crying In The Club"  selbstverständlich ab. Außerdem bezeichnete er Camila in einem Interview als seine "Lieblingsperson". 

Der erste (öffentliche) Kuss

Kurz vor Veröffentlichung ihres zweiten gemeinsamen Songs "Señorita" im Juni diesen Jahres, wurden Shawn und Camila immer intimer. Beide wurden seit Juli 2019 immer wieder gemeinsam gesichtet, auch weil Camila Shawn auf dessen Tour für einige Stopps begleitete. In San Francisco wurden sie schließlich das erste Mal küssend in einem Café von Paparazzi erwischt. Shawn beharrte zunächst aber weiterhin darauf, dass sie kein Paar wären. An seinem 21. Geburtstag im August diesen Jahres fehlte Camila natürlich auch nicht. Viele Fans und Medien waren sich zu dem Zeitpunkt jedoch sicher: Das Ganze ist nur ein PR-Gag, um die Werbetrommel für "Señorita" zu rühren.

Das erste offizielle Outing

Ordentlich etwas weiter ging im September diesen Jahres: Nach ewigem Hin und Her bestätigte Shawn endlich, dass er in einer Beziehung ist, zeigte sich aber weiterhin zurückhaltend. Camila hingegen gewährte in einem Interview mit dem Magazin Elle tiefere Einblicke, wollte aber ebenfalls noch nicht zu viel preisgeben. Auch auf der Bühne konnten die beiden es nicht mehr verbergen – während Shawns Konzert in Toronto überraschte Camila als Gast, die beiden küssten sich nach der Performance vor Tausenden von Menschen. Alles wirkte, dass sich das Paar nun wohl fühlte und bereit war, ihre Liebe mit der ganzen Welt zu teilen.

Wenig später wurde Shawn am Flughafen in Los Angeles mit der Frage konfrontiert, ob die Beziehung zu Camila denn ein Publicity Stunt sei. Schließlich stellte er klar, dass dem nicht so sei. Darüber hinaus versicherte Camila im Oktober in einem Interview mit dem britischen Radiosender Capital FM, dass sie "sehr glücklich" sei und Shawn "wirklich sehr liebt" – ihre neue Single "Easy" handele von ihm.

So überraschend, wie sie für viele wirkte, kam die Beziehung der beiden also doch nicht. Die Chemie schien seit Jahren sowohl menschlich als auch beruflich zu stimmen: von der einstigen Zurückhaltung ist zur Freude ihrer Fans nicht mehr viel übrig. Liebesbekundungen werden nun öffentlich ausgelebt. Bleibt abzuwarten, ob die beiden auch so glücklich bleiben, wie sie sich aktuell auf sämtlichen Kanälen präsentieren - ob eine Trennung auch derart öffentlich ausgelebt werden würde, bleibt fraglich. Spekulationen, dass die beiden längst wieder getrennt wären, gab es bereits - Camila dementierte, wie könnte es anders sein - via Instagram.