Alexandra Grant und Keanu Reeves zeigten sich vertraut.

© Taylor Hill/Getty Images

Stars
11/05/2019

Wer ist die Frau an Keanu Reeves' Seite?

Der "Matrix"-Star zeigte sich am roten Teppich händchenhaltend mit einer Künstlerin.

Auf der LACMA Art + Film Gala in Los Angeles zeigte sich Hollywoodstar Keanu Reeves (55) überraschenderweise händchenhaltend mit einer Frau. Gibt es etwa eine neue Liebe im Leben des ansonsten eher nicht so körperkontaktfreudigen Dauersingles?

Die in blau gewandete Dame ist jedenfalls keine gänzlich Unbekannte. Es handelt sich um Künstlerin Alexandra Grant (46), mit der Reeves seit 2011 gemeinsam Bücher herausgibt, darunter auch sein Projekt "Ode an die Freude". 2016 brachte er Grant auch schon Mal mit auf einen roten Teppich, zu zweit besuchten sie damals die Art Basel in der Schweiz.

Dass die beiden nun allerdings deutlich vertrauter wirken und sich beim Empfang der Gala an den Händen hielten, ist eher ungewöhnlich. Zumal dem gesammelten Internet erst kürzlich auffiel, dass Keanu Reeves bei Fototerminen nie die Frauen berührt, die neben ihm stehen. Selbst wenn er scheinbar den Arm um jemanden legt, gibt es stets ein paar Zentimeter Sicherheitsabstand, damit sich niemand belästigt fühlt. Dieser Puffer scheint bei der 46-Jährigen allerdings nicht nötig zu sein.

Auch während der Gala verhielten sich beide entspannt und plauderten mit Will Ferrell und seiner Frau Viveca. Auch Pärchenfotos wurden gemacht, wie ein Insider Entertainment Tonight verriet: "Irgendwann gab Alexandra einer Freundin ihr Handy und fragte, ob sie ein Foto von ihnen als Paar machen könnte."

Gute Partner

Von ihrer gemeinsamen Arbeit mit Reeves zeigte sich Grant bis jetzt stets begeistert. Sie beide würden die gleiche Arbeitsmoral pflegen, erzählte sie im letzten Jahr LA Times. "Wir haben beide eine Macher-Haltung. Manche Menschen sind Träumer, die viele Ideen haben, aber sie nicht umsetzen. Ich denke, wir beide möchten die Idee haben und sie auch in die Welt bringen." Laut ihrer Website ist Grant eine Künstlerin, die "durch die Erforschung der Verwendung von Text und Sprache in verschiedenen Medien - Malerei, Zeichnung, Skulptur, Film und Fotografie - Ideen von Identität und sozialer Verantwortung auslotet".

Letzte Beziehung zwanzig Jahre her

Sollte es sich mit Grant tatsächlich um etwas Ernstes handeln, wäre es für Keanu Reeves die erste offzielle Bezieheung seit dem Jahr 2000. Davor war er mit Schauspielerin Jennifer Syme ("Lost Highway") zusammen. Die beiden erwarteten eine gemeinsame Tochter, die allerdings im achten Monat tot geboren wurde. Von diesem Schicksalschlag erholte sich vor allem Syme nur schwerlich, wenige Wochen später folgte die Trennung. 2001 nahm sie sich im Alter von 28 Jahren das Leben.