© APA/AFP/POOL/VALERY HACHE

Stars
12/16/2021

Weihnachtsauftritt mit Jacques und Gabriella: Stephanie übernimmt Charlènes Aufgabe

Zusammen mit Alberts und Charlènes Zwillingen übergab Prinzessin Stephanie am Fürstenhof Weihnachtsgeschenke an Kinder.

Am Mittwoch, den 15. Dezember, hat die monegassische Fürstenfamilie wie jedes Jahr auch heuer Geschenke an Kinder übergeben. Da sich Fürstin Charlène aktuell noch in einer Klinik erholt, sprangen kurzerhand Prinzessin Stephanie und ihre Kinder Louis Ducruet und Camille Gottlieb ein, um Alberts und Charlènes Kinder Jacques und Gabriella zu dem weihnachtlichen Termin zu begleiten.

Stephanie springt für Fürstin Charlène ein

Der monegassische Fürstenpalast teilte auf seiner offiziellen Facebook-Seite Fotos von dem Auftritt - darunter ein Bild auf dem Stephanie in ihrer Funktion als Tante zusammen mit ihren eigenen Kindern sowie Alberts und Charlènes Zwillingen vor einem festlich geschmückten Christbaum im Hof des Fürstenpalastes posiert. 

Fürst Albert selbst war bei dem Termin nicht anwesend. Dafür legte sich seine Schwester umso mehr ins Zeug, um ihre Schwägerin Charlène zu vertreten, welche die Übergabe der Weihnachtsgeschenke für gewöhnlich sonst selbst übernimmt. 

Nachdem Fürstin Charlène die meiste Zeit des Jahres in Südafrika verbracht hatte und mit gesundheitlichen Problemen zu Kämpfen hat, beobachten Adels-Experten, dass die sonst eher distanzierte Fürstenfamilie näher zusammengerückt ist, um Fürst Albert während der Abwesenheit seiner Frau tatkräftig zu unterstützen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.