© REUTERS/Mario Anzuoni

Stars
10/06/2020

Warum Hailey Baldwin Justin Bieber nicht küssen wollte

Die Biebers zelebrieren ihren Ehealltag gerne öffentlich. Das war nicht immer so.

Die Biebers haben sich bereits 2018 in einem New Yorker Standesamt das Ja-Wort gegeben - ein größeres Fest gab es damals aber nicht. Die große Hochzeits-Zeremonie sollte dann Ende September 2019 folgen. Seitdem schwebt das Paar auf Wolke 7.

Sowohl Justin als Hailey - ehemals Baldwin - teilen auf ihren Social Media-Kanälen gerne Einblicke in ihre Beziehung - und zeigen sich dabei stets sehr verschmust. Das war allerdings nicht immer so: Gegenüber Vogue Italia verriet Hailey Bieber nun, dass sie es lange vermied, Zärtlichkeiten mit ihrem heutigen Ehemann auszutauschen - zumindest in der Öffentlichkeit. "Es war schwierig für mich durchzublicken, wie man eine solche Beziehung im Rampenlicht führt", so die 23-Jährige.

Hailey Bieber fühlte sich unwohl

Dies fiel ihr anfangs durchaus schwer: "Ich habe ihn nicht in der Öffentlichkeit geküsst. Ich mochte die Idee nicht, dass Leute uns in bestimmten Momenten beobachten können. Aber mir wurde klar, dass es so ein Kampf ist, der dich auf lange Sicht erschöpft, anstatt dich zu schützen. Tatsache ist, wir lieben uns. Und es gibt wirklich nichts zu verbergen."

Auch über die Babyplanung mit dem Sänger sprach sie. "Das Seltsame ist, dass ich schon immer früh Kinder haben wollte. Aber jetzt, wo ich verheiratet bin, verspüre ich weniger Drang", so Bieber weiter. "Ich bin ein ehrgeiziges Mädchen mit vielen Projekten. Es wird passieren, aber nicht jetzt." Justin würde dies ähnlich sehen. "Wir sind noch ziemlich frisch verheiratet (...). Wir haben gerade unsere gemeinsame Zeit genossen und uns tiefer kennengelernt." Ihe Beziehung beschreibt sie "tiefgreifend", obwohl sie "viele nach wie vor als ewige Teenager betrachten" würden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.