© APA/AFP/dpa/CHRISTOPH SCHMIDT

Stars
09/09/2021

Von der Bildfläche verschwunden: Wo steckt Herzogin Kate?

In den vergangenen Wochen wurde es ruhig um Kate.

In den vergangenen zwei Monaten wurde es vergleichsweise ruhig um die britische Herzogin Kate - öffentliche Auftritte gibt er derzeit nicht. Der Royal-Kommentator Russell Myers meint, die Gründe für ihre Abwesenheit zu kennen. Er vermutet, dass sie und Ehemann Prinz William sich schlichtweg eine wohlverdiente Pause vom Medienrummel gönnen. Wie so oft hatten Boulevardmedien bereits über eine Schwangerschaft spekuliert. Davon hält der Adelskenner wenig: "Ich denke, das sind nur ein paar Leute, die Unfug verbreiten. Ich denke, dass die Herzogin nicht schwanger ist", sagte er gegenüber Today Australia. "Die Wahrheit ist, dass sie im Urlaub waren." Trotzdem: "Alles ist möglich", so Myers. Das habe das vergangene Jahr eindeutig gezeigt.

Kate und William schon bald zurück

Myers vermutet, dass William und Kate schon bald wieder zurück auf der Bildfläche sind. Vor allem seit Prinz Philips Tod im April gelten die beiden als Schlüsselfiguren. Wenn Queen Elizabeth II. sich die künftige Königin basteln könnte, würde sie vermutlich gar nicht lange überlegen. Denn Herzogin Kate gilt längst als die perfekte Kandidatin. Die 39-Jährige bietet so gut wie alles, was die Monarchin von der Partnerin des künftigen Staatsoberhauptes - der "Queen Consort", also Königsgemahlin - erwartet.

Kate ist liebevolle Ehefrau und Mutter, fällt mit Liebenswürdigkeit und charmantem Lächeln auf, hat keine Allüren und zeigt hohen Einsatz für die Gemeinschaft. Catherine Middleton, so ihr Mädchenname, stellt ihr Leben ganz in den Dienst der "Firma", wie die königliche Familie genannt werden. "Kate ist genau, was sie brauchen und was sie wollen", sind Royal-Experten überzeugt.

Längst präsentiert der Palast die Herzogin von Cambridge, wie ihr offizieller Titel lautet, als Kümmererin in der Corona-Pandemie. Zuspruch für Pflegerinnen und Pfleger, Videotelefonat mit Alleinerziehenden aus sozial schwachen Familien - Kate kümmert sich, so die Botschaft. Und sorgt nebenbei mit Schnappschüssen ihrer drei Kinder - George (8), Charlotte (6) und Louis (3) - für schöne Bilder im Alltagsgrau der Pandemie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.